War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
SelectionStart-Eigenschaft
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

MonthCalendar.SelectionStart-Eigenschaft

Ruft das Anfangsdatum des ausgewählten Datumsbereichs ab oder legt dieses fest.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

[BrowsableAttribute(false)]
public DateTime SelectionStart { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.DateTime
Eine DateTime, die das erste Datum im Auswahlbereich angibt.

AusnahmeBedingung
ArgumentOutOfRangeException

Der Datumswert ist kleiner als MinDate.

- oder -

Der Datumswert ist größer als MaxDate.

Wenn Sie den Wert der SelectionStart-Eigenschaft auf ein Datum festlegen, das nach dem aktuellen Wert der SelectionEnd-Eigenschaft liegt, wird SelectionEnd automatisch auf den Wert von SelectionStart festgelegt.

Wenn Sie ein Datum in SelectionStart festlegen, das die mit der MaxSelectionCount-Eigenschaft festgelegte Anzahl von Tagen überschreitet, wird der Wert von SelectionEnd angepasst. SelectionEnd wird automatisch so festgelegt, dass die ausgewählte Anzahl von Tagen gleich MaxSelectionCount ist.

HinweisHinweis

MaxSelectionCount stellt die Anzahl von Tagen in der Auswahl dar, und nicht die Differenz zwischen SelectionStart und SelectionEnd. Wenn z. B. MaxSelectionCount 7 (der Standardwert) ist, können SelectionStart und SelectionEnd höchstens sechs Tage auseinanderliegen.

HinweisHinweis

Durch Festlegen des SelectionRange für ein MonthCalendar-Steuerelement mit aktivierten visuellen Stilen wird der Auswahlbereich im Steuerelement nicht korrekt gezeichnet.

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung der SelectionStart-Eigenschaft und der SelectionEnd-Eigenschaft veranschaulicht. Zum Ausführen des Beispiels fügen Sie folgenden Code in ein Formular ein, das ein MonthCalendar-Steuerelement mit der Bezeichnung MonthCalendar1 enthält, und rufen Sie die ShowAWeeksVacationOneMonthFromToday-Methode im Konstruktor oder in der Load-Ereignisbehandlungsmethode des Formulars auf.


	// Computes a week one month from today.
	private void ShowAWeeksVacationOneMonthFromToday()
	{
		System.DateTime today = this.MonthCalendar1.TodayDate;
		int vacationMonth = today.Month + 1;
		int vacationYear = today.Year;

		if (today.Month == 12)
		{
			vacationMonth = 1;
			++vacationYear;
		}

		// Select the week using SelectionStart and SelectionEnd.
		this.MonthCalendar1.SelectionStart = 
			new System.DateTime(today.Year, vacationMonth, today.Day-1);
		this.MonthCalendar1.SelectionEnd = 
			new System.DateTime(today.Year, vacationMonth, today.Day+6);
	}



The following code example demonstrates how to use the MonthCalendar.SelectionStart and MonthCalendar.SelectionEnd properties.
To run the example, paste the following code in a form containing a MonthCalendar control named MonthCalendar1 and call the


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft