Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

MaskedTextBox.ValidateText-Methode

Aktualisiert: November 2007

Konvertiert die Zeichenfolge der Benutzereingabe in eine Instanz des validierenden Typs.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public Object ValidateText()
public Object ValidateText()
public function ValidateText() : Object

Rückgabewert

Typ: System.Object
Falls erfolgreich, ein Object mit dem durch die ValidatingType-Eigenschaft angegebenen Typ; andernfalls null, um einen Konvertierungsfehler anzuzeigen.

AusnahmeBedingung
Exception

Während der Analyse der Eingabezeichenfolge ist eine schwerwiegende Ausnahme aufgetreten.

Die ValidateText-Methode versucht, die in der Text-Eigenschaft enthaltene Zeichenfolge in eine Instanz des Typs zu konvertieren, der durch die ValidatingType-Eigenschaft angegeben wird. Eingabeaufforderungszeichen werden in der formatierten Zeichenfolge ignoriert, aber Literale werden entsprechend dem aktuellen Wert der TextMaskFormat-Eigenschaft behandelt.

Unabhängig vom Ausgang des Konvertierungsversuchs wird im Anschluss durch ValidateText das TypeValidationCompleted-Ereignis ausgelöst.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Anzeigen: