Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

ListView.SelectedListViewItemCollection.Contains-Methode

Aktualisiert: November 2007

Bestimmt, ob das angegebene Element in der Auflistung enthalten ist.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public bool Contains(
	ListViewItem item
)
public boolean Contains(
	ListViewItem item
)
public function Contains(
	item : ListViewItem
) : boolean

Parameter

item
Typ: System.Windows.Forms.ListViewItem
Ein ListViewItem, das das in der Auflistung zu suchende Element darstellt.

Rückgabewert

Typ: System.Boolean
true, wenn das angegebene Element in der Auflistung enthalten ist, andernfalls false.

Mithilfe der Contains-Methode können Sie bestimmen, ob ein Element der ListView.ListViewItemCollection-Klasse zu den ausgewählten Elementen gehört, die in der ListView.SelectedListViewItemCollection gespeichert sind. Sobald Sie festgestellt haben, dass das Element in der Auflistung der ausgewählten Elemente enthalten ist, können Sie mithilfe der IndexOf- Methode die Position des Elements in der ListView.SelectedListViewItemCollection bestimmen.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen: