Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ListView.HideSelection-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das ausgewählte Element im Steuerelement hervorgehoben bleibt, wenn das Steuerelement den Fokus verloren hat, oder legt diesen fest.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public bool HideSelection { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.Boolean

true Wenn das ausgewählte Element nicht angezeigt wird hervorgehoben, wenn das Steuerelement den Fokus verliert. false wenn das ausgewählte Element weiterhin hervorgehoben Wenn das Steuerelement den Fokus verliert. Die Standardeinstellung ist true.

Wenn diese Eigenschaft festgelegt wird, um false, ausgewählter Elemente in der ListView Steuerelement bleibt hervorgehoben, in einer anderen Farbe als der aktuellen Auswahl vom Betriebssystem angegeben bei der ListView -Steuerelement den Fokus verliert. Sie können diese Eigenschaft verwenden, Elemente aufbewahrt werden sollen, die ausgewählt werden, indem der Benutzer angezeigt, wenn der Benutzer klickt auf ein anderes Steuerelement im Formular oder in ein anderes Fenster verschoben.

System_CAPS_noteHinweis

Wenn Sie den Zugriff auf die Anwendung von Belang sind, wird empfohlen, dass Sie festlegen, die HideSelection Eigenschaft false.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht eine ListView mit der mehrere Elemente ausgewählt werden. Das Beispiel veranschaulicht das Festlegen der HideSelection und HeaderStyle Eigenschaften. Außerdem zeigt er die ColumnHeader.Text, ColumnHeader.TextAlign, und ColumnHeader.Width Eigenschaften. Um dieses Beispiel auszuführen, fügen Sie den folgenden Code in ein Formular enthält ein ListView Objekt mit dem Namen ListView1 und eine TextBox namens TextBox1. Rufen Sie die InitializeListView -Methode aus dem Konstruktor des Formulars oder Load -Ereignishandler.

// This method adds two columns to the ListView, setting the Text 
// and TextAlign, and Width properties of each ColumnHeader.  The 
// HeaderStyle property is set to NonClickable since the ColumnClick 
// event is not handled.  Finally the method adds ListViewItems and 
// SubItems to each column.
private void InitializeListView()
{
	this.ListView1 = new System.Windows.Forms.ListView();
	this.ListView1.BackColor = System.Drawing.SystemColors.Control;
	this.ListView1.Dock = System.Windows.Forms.DockStyle.Top;
	this.ListView1.Location = new System.Drawing.Point(0, 0);
	this.ListView1.Name = "ListView1";
	this.ListView1.Size = new System.Drawing.Size(292, 130);
	this.ListView1.TabIndex = 0;
	this.ListView1.View = System.Windows.Forms.View.Details;
	this.ListView1.MultiSelect = true;
	this.ListView1.HideSelection = false;
	this.ListView1.HeaderStyle = ColumnHeaderStyle.Nonclickable;

	ColumnHeader columnHeader1 = new ColumnHeader();
	columnHeader1.Text = "Breakfast Item";
	columnHeader1.TextAlign = HorizontalAlignment.Left;
	columnHeader1.Width = 146;

 	ColumnHeader columnHeader2 = new ColumnHeader();
	columnHeader2.Text = "Price Each";
	columnHeader2.TextAlign = HorizontalAlignment.Center;
	columnHeader2.Width = 142;

	this.ListView1.Columns.Add(columnHeader1);
	this.ListView1.Columns.Add(columnHeader2);

	string[] foodList = new string[]{"Juice", "Coffee", 
		"Cereal & Milk", "Fruit Plate", "Toast & Jelly", 
		"Bagel & Cream Cheese"};
	string[] foodPrice = new string[]{"1.09", "1.09", "2.19", 
		"2.49", "1.49", "1.49"};

	for(int count=0; count < foodList.Length; count++)
	{
		ListViewItem listItem = new ListViewItem(foodList[count]);
		listItem.SubItems.Add(foodPrice[count]);
		ListView1.Items.Add(listItem);
	}
	this.Controls.Add(ListView1);
}

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: