War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DrawToolTipEventArgs.AssociatedControl-Eigenschaft

Ruft das Steuerelement ab, für das der ToolTip gezeichnet wird.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public Control AssociatedControl { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Windows.Forms.Control
Das Control, das dem ToolTip zugeordnet wird, wenn das Draw-Ereignis auftritt. Der Rückgabewert ist null, wenn die QuickInfo keinem Steuerelement zugeordnet ist.

Da der ToolTip mithilfe der ToolTip.SetToolTip-Methode mehreren Steuerelementen zugeordnet werden kann, kann mithilfe der AssociatedControl-Eigenschaft bestimmt werden, welchem Steuerelement das Draw-Ereignis zugeordnet ist. Dies ist hilfreich, wenn auf der Grundlage des zugeordneten Steuerelements verschiedene QuickInfo-Anpassungen ausgeführt werden sollen.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie die ToolTip benutzerdefiniert gezeichnet wird. Im Beispiel wird ein ToolTip erstellt und den drei Button-Steuerelementen zugeordnet, die sich auf dem Form befinden. Im Beispiel wird die OwnerDraw-Eigenschaft auf true festgelegt, und das Draw-Ereignis wird behandelt. Im Draw-Ereignishandler wird der ToolTip benutzerdefiniert gezeichnet, je nachdem, für welche Schaltfläche der ToolTip wie durch die DrawToolTipEventArgs.AssociatedControl-Eigenschaft angegeben angezeigt wird.

Im folgenden Codebeispielauszug wird die Verwendung der AssociatedControl-Eigenschaft veranschaulicht. Das vollständige Codebeispiel finden Sie in der Übersicht zur DrawToolTipEventArgs-Klasse.


// Handles drawing the ToolTip.
private void toolTip1_Draw(System.Object sender, 
    System.Windows.Forms.DrawToolTipEventArgs e)
{
    // Draw the ToolTip differently depending on which 
    // control this ToolTip is for.
    // Draw a custom 3D border if the ToolTip is for button1.
    if (e.AssociatedControl == button1)
    {
        // Draw the standard background.
        e.DrawBackground();

        // Draw the custom border to appear 3-dimensional.
        e.Graphics.DrawLines(SystemPens.ControlLightLight, new Point[] {
            new Point (0, e.Bounds.Height - 1), 
            new Point (0, 0), 
            new Point (e.Bounds.Width - 1, 0)
        });
        e.Graphics.DrawLines(SystemPens.ControlDarkDark, new Point[] {
            new Point (0, e.Bounds.Height - 1), 
            new Point (e.Bounds.Width - 1, e.Bounds.Height - 1), 
            new Point (e.Bounds.Width - 1, 0)
        });

        // Specify custom text formatting flags.
        TextFormatFlags sf = TextFormatFlags.VerticalCenter |
                             TextFormatFlags.HorizontalCenter |
                             TextFormatFlags.NoFullWidthCharacterBreak;

        // Draw the standard text with customized formatting options.
        e.DrawText(sf);
    }
    // Draw a custom background and text if the ToolTip is for button2.
    else if (e.AssociatedControl == button2)
    {
        // Draw the custom background.
        e.Graphics.FillRectangle(SystemBrushes.ActiveCaption, e.Bounds);

        // Draw the standard border.
        e.DrawBorder();

        // Draw the custom text.
        // The using block will dispose the StringFormat automatically.
        using (StringFormat sf = new StringFormat())
        {
            sf.Alignment = StringAlignment.Center;
            sf.LineAlignment = StringAlignment.Center;
            sf.HotkeyPrefix = System.Drawing.Text.HotkeyPrefix.None;
            sf.FormatFlags = StringFormatFlags.NoWrap;
            using (Font f = new Font("Tahoma", 9))
            {
                e.Graphics.DrawString(e.ToolTipText, f, 
                    SystemBrushes.ActiveCaptionText, e.Bounds, sf);
            }
        }
    }
    // Draw the ToolTip using default values if the ToolTip is for button3.
    else if (e.AssociatedControl == button3)
    {
        e.DrawBackground();
        e.DrawBorder();
        e.DrawText();
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft