Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Series-Klasse

.NET Framework (current version)
 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt die Punkte und Reihe Attribute zu speichern.

Namespace:   System.Windows.Forms.DataVisualization.Charting
Assembly:  System.Windows.Forms.DataVisualization (in System.Windows.Forms.DataVisualization.dll)


public class Series : DataPointCustomProperties

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodSeries()

Initialisiert eine neue Instanz der Series-Klasse.

System_CAPS_pubmethodSeries(String)

Initialisiert eine neue Instanz der Series -Klasse mit dem angegebenen Reihennamen.

System_CAPS_pubmethodSeries(String, Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der Series -Klasse mit dem angegebenen Namen und die maximale Anzahl von Y-Werten.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAxisLabel

Ruft ab oder legt den Achsenbezeichnungstext für die Reihe.(Überschreibt DataPointCustomProperties.AxisLabel.)

System_CAPS_pubpropertyBackGradientStyle

Ruft ab oder legt die Art des Farbverlaufs des Hintergrunds.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyBackHatchStyle

Ruft ab oder legt die Schraffurart des Hintergrunds.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyBackImage

Ruft ab oder legt das Hintergrundbild des Datenpunkts fest.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyBackImageAlignment

Ruft ab oder legt die Ausrichtung des Hintergrundbilds, die mit der Unscaled Zeichenmodus.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyBackImageTransparentColor

Ruft ab oder legt eine Farbe, die beim Zeichnen des Hintergrundbilds durch eine transparente Farbe ersetzt wird.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyBackImageWrapMode

Ruft ab oder legt den Zeichnungsmodus des Hintergrundbilds.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyBackSecondaryColor

Ruft ab oder legt die sekundäre Hintergrundfarbe fest.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyBorderColor

Ruft ab oder legt die Rahmenfarbe des Datenpunkts.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyBorderDashStyle

Ruft ab oder legt die Rahmenart des Datenpunkts.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyBorderWidth

Ruft ab oder legt die Breite des Rahmens des Datenpunkts.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyChartArea

Ruft ab oder legt den Namen der dem ChartArea -Objekt, mit die Datenreihe darzustellen, sofern vorhanden.

System_CAPS_pubpropertyChartType

Ruft ab oder legt den Diagrammtyp einer Reihe.

System_CAPS_pubpropertyChartTypeName

Ruft ab oder legt den Namen der zum Zeichnen der Reihe verwendeten Diagrammtyps.

System_CAPS_pubpropertyColor

Ruft ab oder legt die Farbe des Datenpunkts fest.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyCustomProperties

Ruft ab oder legt die benutzerdefinierten Eigenschaften des Datenpunkts. Benutzerdefinierte Eigenschaften können im folgenden Format angegeben werden: AttrName1 = Value1, AttrName2 = Value2...(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyCustomPropertiesExtended

Ruft ab oder legt die erweiterten benutzerdefinierten Eigenschaften des Datenpunkts. Erweiterte benutzerdefinierte Eigenschaften können im folgenden Format angegeben werden: AttrName1 = Value1, AttrName2 = Value2...(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyEmptyPointStyle

Ruft ab oder legt die Zeichnungsart von Punkten als leer markiert.

System_CAPS_pubpropertyEnabled

Ruft ab oder legt ein Flag fest, der angibt, ob die Reihe im gerenderten Diagramm sichtbar ist.

System_CAPS_pubpropertyFont

Ruft ab oder legt die Schriftart des Datenpunkts.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyIsValueShownAsLabel

Ruft ab oder legt ein Flag, das angibt, ob den Wert des Datenpunkts in der Bezeichnung angezeigt.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyIsVisibleInLegend

Ruft ab oder legt ein Flag, das angibt, ob das Element in der Legende angezeigt wird.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyIsXValueIndexed

Ruft ab oder legt ein Flag, das angibt, ob die Daten zeigen Indizes für die X-Werte verwendet werden soll.

System_CAPS_pubpropertyItem[Int32]

Ruft die DataPointCustomProperties -Objekt nach seiner Position im Index.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyItem[String]

Ruft ab oder legt die DataPointCustomProperties Objekt namens.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLabel

Ruft ab oder legt den Text der datenpunktbezeichnung.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLabelAngle

Ruft ab oder legt den Winkel der datenpunktbezeichnung.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLabelBackColor

Ruft ab oder legt die Hintergrundfarbe der datenpunktbezeichnung.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLabelBorderColor

Ruft ab oder legt die Rahmenfarbe der datenpunktbezeichnung.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLabelBorderDashStyle

Ruft ab oder legt die Rahmenart der Bezeichnung.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLabelBorderWidth

Ruft ab oder legt die Breite des Rahmens der Bezeichnung.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLabelForeColor

Ruft ab oder legt die Textfarbe der Bezeichnung fest.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLabelFormat

Ruft ab oder legt das Format der datenpunktbezeichnung.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLabelToolTip

Ruft ab oder legt die QuickInfo für die Beschriftung der Datenpunkte.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLegend

Ruft ab oder legt den Namen der zugeordneten Reihe der Legend Objekt.

System_CAPS_pubpropertyLegendText

Ruft ab oder legt den Text des Elements in der Legende.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyLegendToolTip

Ruft ab oder legt die QuickInfo des Elements in der Legende.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyMarkerBorderColor

Ruft ab oder legt die Rahmenfarbe der Marker.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyMarkerBorderWidth

Ruft ab oder legt die Breite des Rahmens der Markierung.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyMarkerColor

Ruft ab oder legt die Markerfarbe fest.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyMarkerImage

Ruft ab oder legt das Markerbild.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyMarkerImageTransparentColor

Ruft ab oder legt sie fest, die beim Zeichnen des Markerbilds durch eine transparente Farbe ersetzt wird.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyMarkerSize

Ruft ab oder legt die Größe der Marker.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyMarkerStep

Ruft ab oder legt einen Wert, der bestimmt, wie oft die Datenpunktmarker angezeigt.

System_CAPS_pubpropertyMarkerStyle

Ruft ab oder legt die Art der Markierung.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyName

Ruft ab oder legt den eindeutigen Namen der ein Series Objekt.(Überschreibt ChartNamedElement.Name.)

System_CAPS_pubpropertyPalette

Ruft ab oder legt die Farbpalette ein Series Objekt.

System_CAPS_pubpropertyPoints

Ruft eine Auflistung von Datenpunkten.

System_CAPS_pubpropertyShadowColor

Ruft ab oder legt die Schattenfarbe einer Reihe.

System_CAPS_pubpropertyShadowOffset

Ruft ab oder legt den Offset des Schattens in Pixel einer Reihe.

System_CAPS_pubpropertySmartLabelStyle

Ruft ab oder legt den Stil der SmartLabels fest.

System_CAPS_pubpropertyTag

Ruft ab oder legt ein Objekt, das mit diesem Diagramm verknüpft ist.(Geerbt von „ChartElement“.)

System_CAPS_pubpropertyToolTip

Ruft ab oder legt die QuickInfo.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubpropertyXAxisType

Ruft ab oder legt den Typ der X-Achse der Reihe fest.

System_CAPS_pubpropertyXValueMember

Ruft ab oder legt das Element der Diagrammdatenquelle, die an Daten gebunden werden sollen den X-Wert der Reihe.

System_CAPS_pubpropertyXValueType

Ruft ab oder legt fest, ob der Wert auf der X-Achse gezeichnet.

System_CAPS_pubpropertyYAxisType

Ruft ab den Achsentyp einer Reihe.

System_CAPS_pubpropertyYValueMembers

Ruft ab, oder legt diesen fest Elementspalten der Diagramm-Datenquelle zum Binden von Daten an die Y-Werte der Reihe verwendet.

System_CAPS_pubpropertyYValuesPerPoint

Ruft ab oder legt die maximale Anzahl von Y-Werten, die DataPoint -Objekte in einem Series verfügen kann.

System_CAPS_pubpropertyYValueType

Ruft ab oder legt den Typ des Y-Wert in einer Reihe gespeicherten Datenpunkte.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodDeleteCustomProperty(String)

Löscht die Daten zeigen benutzerdefinierte Eigenschaft mit dem angegebenen Namen.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt die von der ChartElement verwendeten Ressourcen frei.(Geerbt von „ChartElement“.)

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Gibt die von Series verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.(Überschreibt ChartElement.Dispose(Boolean).)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Object und das aktuelle ChartElement gleich sind.(Geerbt von „ChartElement“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit zu dem Versuch, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetCustomProperty(String)

Gibt die Daten zeigen benutzerdefinierte Eigenschaft mit dem angegebenen Namen zurück.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Gibt eine Hashfunktion für einen bestimmten Typ zurück.(Geerbt von „ChartElement“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodIsCustomPropertySet(String)

Bestimmt, ob eine benutzerdefinierte Eigenschaft mit dem angegebenen Namen festgelegt wurde.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodResetIsValueShownAsLabel()

Eine benutzerdefinierte Eigenschaft zurückgesetzt auf den Standardwert.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubmethodResetIsVisibleInLegend()

Eine benutzerdefinierte Eigenschaft zurückgesetzt auf den Standardwert.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubmethodSetCustomProperty(String, String)

Legt eine benutzerdefinierte Eigenschaft des Datenpunkts.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubmethodSetDefault(Boolean)

Legt die Standardeigenschaften des Datenpunkts fest. Gibt an, ob die vorherigen Eigenschaftswerte gelöscht werden müssen.(Geerbt von „DataPointCustomProperties“.)

System_CAPS_pubmethodSort(IComparer<DataPoint>)

Sortiert die Punkte in der Reihe mit IComparer Schnittstelle.

System_CAPS_pubmethodSort(PointSortOrder)

Sortiert die Datenpunkte in der Reihe, wenn die Sortierreihenfolge angegeben.

System_CAPS_pubmethodSort(PointSortOrder, String)

Sortiert die Punkte in der Reihe anhand der angegebenen Sortierreihenfolge und der Wert für die Sortierung verwendet wird.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Object-Objekt darstellt.(Geerbt von „ChartElement“.)

Ein Series -Objekt stellt eine Datenreihe dar und befindet sich in der SeriesCollection Klasse.

Ein Series speichert DataPoint -Objekte mithilfe der DataPointCollection Klasse. Außerdem werden die Attribute der Datenreihen gespeichert. Beispielsweise verfügt eine Datenreihe ein Color-Attribut, Background-Image-Attribut, gradient Background-Attribut und So weiter.

Die DataPoint Objekte, die zu einer Reihe gehören verfügen außerdem über eigene Attribute. Wenn das gleiche Attribut, für einen Datenpunkt und die Reihe festgelegt ist, zu denen er gehört, hat das Attribut Punkt in der Regel Vorrang.

Eine Reihe ist nicht unbedingt in einem Diagramm dargestellt. Sie können Datenpunktwerte speichern, die verwendet werden, um eine Berechnung durchzuführen, von der eine andere Reihe erstellt und dann gezeichnet wird. Reihe A, die gezeichnet wird, kann z. B. das Ergebnis der summierten Reihe B und C-Serie von Datenpunkten, sein, obwohl keine dieser Reihe gezeichnet wird. Zeichnen einer Series -Objekt, das ChartArea Eigenschaft muss festgelegt werden, auf den Namen des der ChartArea Objekt verwendet, um die Reihe zu zeichnen.

Wenn eine Reihe erstellt wird, stattdessen wird automatisch zugewiesen, die ChartArea Objekt mit dem Namen "Default" oder dem ersten verfügbaren Diagrammbereich in der diagrammflächenauflistung, wenn das Objekt "Default" nicht vorhanden ist.

Um die Anzeige einer Reihe zu deaktivieren, legen dessen ChartArea Eigenschaft, um eine Zeichenfolge der Länge 0 (null).

Die ChartType -Eigenschaft bestimmt den Typ von Diagramm, das verwendet wird, um diese Reihe zu zeichnen, wenn sie gezeichnet wird.

.NET Framework
Verfügbar seit 4.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: