Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DataGridViewTextBoxCell-Klasse

Zeigt bearbeitbare Textinformationen in einem DataGridView-Steuerelement an.

Namespace: System.Windows.Forms
Assembly: System.Windows.Forms (in system.windows.forms.dll)

public class DataGridViewTextBoxCell : DataGridViewCell
public class DataGridViewTextBoxCell extends DataGridViewCell
public class DataGridViewTextBoxCell extends DataGridViewCell
Nicht zutreffend.

Die DataGridViewTextBoxCell-Klasse ist ein besonderer Typ von DataGridViewCell, mit dem eine einzelne Zeichenfolge der bearbeitbaren textbasierten Informationen angezeigt werden kann. Die aktuell ausgewählte DataGridViewTextBoxCell enthält ein DataGridViewTextBoxEditingControl-Steuerelement, in dem der Benutzer den Wert der Zelle bearbeiten kann (unter der Annahme, dass die ReadOnly-Eigenschaft von DataGridViewTextBoxCell auf false festgelegt ist).

DataGridViewTextBoxColumn ist der Spaltentyp, der speziell Zellen dieses Typs enthält. Um die Zellen anhand einer vorhandenen DataGridViewTextBoxCell zu modellieren, legen Sie die CellTemplate-Eigenschaft der Spalte auf diese Zelle fest. Standardmäßig wird die CellTemplate als neue DataGridViewTextBoxCell initialisiert.

Die auf die Zellen bezogenen Eigenschaften der Spalte sind Wrapper für die ähnlich bezeichneten Eigenschaften der Vorlagenzelle. Änderungen an den Eigenschaftenwerten der Vorlagenzelle wirken sich nur auf die auf der Vorlage basierenden Zellen aus, die nach der Änderung hinzugefügt werden. Änderungen der auf die Zellen bezogenen Eigenschaftenwerte der Spalte aktualisieren jedoch die Vorlagenzelle und alle anderen Zellen in der Spalte, und ggf. wird die Spaltenanzeige aktualisiert.

Hinweise zur Vererbung: Wenn Sie aus DataGridViewTextBoxCell ableiten und der abgeleiteten Klasse neue Eigenschaften hinzufügen, müssen Sie die Clone-Methode überschreiben, damit die neuen Eigenschaften während der Klonvorgänge kopiert werden. Sie sollten auch die Clone-Methode der Basisklasse aufrufen, sodass die Eigenschaften der Basisklasse in die neue Zelle kopiert werden.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie eine DataGridViewCell als Vorlage für eine DataGridViewColumn verwendet wird. Änderungen am Format einer beliebigen Zelle in der Spalte wirken sich auf alle Zellen der Spalte aus. Dieses Codebeispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels für die DataGridViewColumn-Klasse.

private void CustomizeCellsInThirdColumn()
{
    int thirdColumn = 2;
    DataGridViewColumn column =
        dataGridView.Columns[thirdColumn];
    DataGridViewCell cell = new DataGridViewTextBoxCell();

    cell.Style.BackColor = Color.Wheat;
    column.CellTemplate = cell;
}

System.Object
   System.Windows.Forms.DataGridViewElement
     System.Windows.Forms.DataGridViewCell
      System.Windows.Forms.DataGridViewTextBoxCell

Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0
Anzeigen: