Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DataGridViewRow-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt eine Zeile in einem DataGridView Steuerelement.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)


public class DataGridViewRow : DataGridViewBand

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodDataGridViewRow()

Initialisiert eine neue Instanz der DataGridViewRow -Klasse ohne Verwendung einer Vorlage.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyAccessibilityObject

Ruft die DataGridViewRow.DataGridViewRowAccessibleObject zugewiesen werden, um die DataGridViewRow.

System_CAPS_pubpropertyCells

Ruft die Auflistung von Zellen ab, mit denen die Zeile aufgefüllt ist.

System_CAPS_pubpropertyContextMenuStrip

Ruft das Kontextmenü für die Zeile ab oder legt dieses fest.(Überschreibt DataGridViewBand.ContextMenuStrip.)

System_CAPS_pubpropertyDataBoundItem

Ruft das datengebundene Objekt ab, mit dem die Zeile aufgefüllt wurde.

System_CAPS_pubpropertyDataGridView

Ruft die DataGridView Steuerelement, die diesem Element zugeordnet.(Geerbt von „DataGridViewElement“.)

System_CAPS_pubpropertyDefaultCellStyle

Ruft ab oder legt die Standardstile für die Zeile, die verwendet werden, um Zellen in der Zeile zu rendern, es sei denn, die Stile nicht überschrieben werden.(Überschreibt DataGridViewBand.DefaultCellStyle.)

System_CAPS_pubpropertyDefaultHeaderCellType

Ruft ab oder legt den Laufzeittyp der Kopfzeilenzelle Standard.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_pubpropertyDisplayed

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Zeile auf dem Bildschirm angezeigt wird.(Überschreibt DataGridViewBand.Displayed.)

System_CAPS_pubpropertyDividerHeight

Ruft die Höhe des Zeilenunterteilers in Pixel ab oder legt diese fest.

System_CAPS_pubpropertyErrorText

Ruft den Fehlermeldungstext für Fehler auf Zeilenebene ab oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyFrozen

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob die Zeile fixiert ist.(Überschreibt DataGridViewBand.Frozen.)

System_CAPS_pubpropertyHasDefaultCellStyle

Ruft einen Wert, der angibt, ob die DefaultCellStyle -Eigenschaft festgelegt wurde.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_pubpropertyHeaderCell

Ruft die Headerzelle der Zeile ab oder legt diese fest.

System_CAPS_protpropertyHeaderCellCore

Ruft ab oder legt die Headerzelle der DataGridViewBand.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_pubpropertyHeight

Ruft die aktuelle Höhe der Zeile ab oder legt diese fest.

System_CAPS_pubpropertyIndex

Ruft die relative Position des Bands in der DataGridView Steuerelement.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_pubpropertyInheritedStyle

Ruft den für die Zeile gültigen Zellstil ab.(Überschreibt DataGridViewBand.InheritedStyle.)

System_CAPS_pubpropertyIsNewRow

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Zeile die Zeile für neue Datensätze darstellt.

System_CAPS_protpropertyIsRow

Ruft einen Wert, der angibt, ob das Band eine Zeile darstellt.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_pubpropertyMinimumHeight

Ruft die Mindesthöhe der Zeile ab oder legt diese fest.

System_CAPS_pubpropertyReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Zeile schreibgeschützt ist, oder legt diesen Wert fest.(Überschreibt DataGridViewBand.ReadOnly.)

System_CAPS_pubpropertyResizable

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob die Größe der Zeile geändert werden kann bzw. dass das Verhalten von vererbt wird die DataGridView.AllowUserToResizeRows Eigenschaft.(Überschreibt DataGridViewBand.Resizable.)

System_CAPS_pubpropertySelected

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob die Zeile ausgewählt ist.(Überschreibt DataGridViewBand.Selected.)

System_CAPS_pubpropertyState

Ruft den aktuellen Zustand der Zeile ab.(Überschreibt DataGridViewElement.State.)

System_CAPS_pubpropertyTag

Ruft ab oder legt das Objekt, das Band zuzuordnende Daten enthält.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_pubpropertyVisible

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob die Zeile sichtbar ist.(Überschreibt DataGridViewBand.Visible.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAdjustRowHeaderBorderStyle(DataGridViewAdvancedBorderStyle, DataGridViewAdvancedBorderStyle, Boolean, Boolean, Boolean, Boolean)

Ändert die Rahmenart für den Header einer Eingabezeile gemäß den angegebenen Kriterien.

System_CAPS_pubmethodClone()

Erstellt eine identische Kopie dieser Zeile.(Überschreibt DataGridViewBand.Clone().)

System_CAPS_protmethodCreateAccessibilityInstance()

Erstellt ein neues barrierefreies Objekt für die DataGridViewRow.

System_CAPS_pubmethodCreateCells(DataGridView)

Löscht die vorhandenen Zellen und legt ihre Vorlage gemäß der bereitgestellten DataGridView Vorlage.

System_CAPS_pubmethodCreateCells(DataGridView, Object[])

Löscht die vorhandenen Zellen und legt ihre Vorlage sowie ihre Werte fest.

System_CAPS_protmethodCreateCellsInstance()

Erstellt anhand dieser Zeile eine neue Auflistung von Zellen.

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt alle vom DataGridViewBand verwendeten Ressourcen frei.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Gibt die von DataGridViewBand verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_protmethodDrawFocus(Graphics, Rectangle, Rectangle, Int32, DataGridViewElementStates, DataGridViewCellStyle, Boolean)

Zeichnet ein Fokusrechteck um die angegebenen Begrenzungen.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt die dem Band zugeordneten Ressourcen frei.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_pubmethodGetContextMenuStrip(Int32)

Ruft das Kontextmenü für die Zeile ab.

System_CAPS_pubmethodGetErrorText(Int32)

Ruft den Fehlertext für die Zeile am angegebenen Index ab.

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetPreferredHeight(Int32, DataGridViewAutoSizeRowMode, Boolean)

Berechnet die optimale Höhe der angegebenen Zeile anhand der angegebenen Kriterien.

System_CAPS_pubmethodGetState(Int32)

Gibt einen Wert zurück, der den aktuellen Zustand der Zeile angibt.

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodOnDataGridViewChanged()

Wird aufgerufen, wenn das Band mit einer anderen zugehörigen DataGridView.(Geerbt von „DataGridViewBand“.)

System_CAPS_protmethodPaint(Graphics, Rectangle, Rectangle, Int32, DataGridViewElementStates, Boolean, Boolean)

Zeichnet die aktuelle Zeile.

System_CAPS_protmethodPaintCells(Graphics, Rectangle, Rectangle, Int32, DataGridViewElementStates, Boolean, Boolean, DataGridViewPaintParts)

Zeichnet die Zellen in der aktuellen Zeile.

System_CAPS_protmethodPaintHeader(Graphics, Rectangle, Rectangle, Int32, DataGridViewElementStates, Boolean, Boolean, DataGridViewPaintParts)

Zeichnet die Headerzelle der aktuellen Zeile.

System_CAPS_protmethodRaiseCellClick(DataGridViewCellEventArgs)

Löst das DataGridView.CellClick-Ereignis aus.(Geerbt von „DataGridViewElement“.)

System_CAPS_protmethodRaiseCellContentClick(DataGridViewCellEventArgs)

Löst das DataGridView.CellContentClick-Ereignis aus.(Geerbt von „DataGridViewElement“.)

System_CAPS_protmethodRaiseCellContentDoubleClick(DataGridViewCellEventArgs)

Löst das DataGridView.CellContentDoubleClick-Ereignis aus.(Geerbt von „DataGridViewElement“.)

System_CAPS_protmethodRaiseCellValueChanged(DataGridViewCellEventArgs)

Löst das DataGridView.CellValueChanged-Ereignis aus.(Geerbt von „DataGridViewElement“.)

System_CAPS_protmethodRaiseDataError(DataGridViewDataErrorEventArgs)

Löst das DataGridView.DataError-Ereignis aus.(Geerbt von „DataGridViewElement“.)

System_CAPS_protmethodRaiseMouseWheel(MouseEventArgs)

Löst das Control.MouseWheel-Ereignis aus.(Geerbt von „DataGridViewElement“.)

System_CAPS_pubmethodSetValues(Object[])

Legt die Werte für die Zellen der Zeile fest.

System_CAPS_pubmethodToString()

Ruft eine Klartextzeichenfolge ab, die die Zeile beschreibt.(Überschreibt DataGridViewBand.ToString().)

Die DataGridViewRow Klasse repräsentiert eine Zeile in einem DataGridView Steuerelement. Sie können Zeilen durch Abrufen der Rows und SelectedRows -Auflistung des Steuerelements.

Im Gegensatz zu einem DataGridViewColumn, einen DataGridViewRow physisch enthält eine Auflistung aller Zellen in dieser Zeile. Sie können auf diese Auflistung über zugreifen die Cells Eigenschaft.

Die DataGridViewRow Klasse dient Zugriff auf die einzelnen Elemente als auch über das Anpassen der Darstellung und Verhalten der Zeile-Benutzeroberfläche (UI), z. B. Höhe und der Zellstil. In der Regel sollten Sie alle Zeilen bzw. die meisten Zeilen im Steuerelement, um den gleichen Merkmalen. Um Zellstile für alle Zeilen im Steuerelement festlegen möchten, legen Sie die Eigenschaften des Objekts zurückgegeben werden, indem die DataGridView.RowsDefaultCellStyle Eigenschaft. Verwenden Sie zum Festlegen von Stilen für abwechselnde Zeilen die DataGridView.AlternatingRowsDefaultCellStyle Eigenschaft. Weitere Informationen über Zellenstile finden Sie unter Zellstile im DataGridView-Steuerelement in Windows Forms. Sie können auch die DataGridView.RowTemplate Eigenschaft, um eine Zeile zu definieren, die als Grundlage für alle Zeilen, die dem Steuerelement hinzugefügt wird, verwendet werden.

Die DataGridView Steuerelement gemeinsam DataGridViewRow -Objekte für mehrere Datenzeilen nach Möglichkeit, um Leistungseinbußen zu verhindern. Wenn Sie mit großen Datenmengen und keine Leistungsprobleme arbeiten, können Sie in der Regel Freigeben von Zeilen ignorieren. Eine freigegebene Zeile wird angegeben, indem eine Index Eigenschaftswert-1. Einige Member der DataGridViewRow Klasse kann nicht mit freigegebenen Zeilen verwendet werden, aber Sie können die Freigabe eine Zeile aufheben, durch Zugriff über die DataGridViewRowCollection.Item Eigenschaft. Zeilen können auch auf andere Weise aufgehoben werden. Zugriff auf eine Zeile ohne die Freigabe aufzuheben, verwenden Sie die DataGridViewRowCollection.SharedRow Methode. Bei der Arbeit mit großen Datenmengen verwendet werden, werden Sie wissen, wie Zeilen freigegeben werden und ohne Freigabe, um Leistungseinbußen zu vermeiden. Weitere Informationen finden Sie unter Empfohlene Vorgehensweisen für das Skalieren des DataGridView-Steuerelements in Windows Forms.

Hinweise für Vererber:

Beim Ableiten von DataGridViewRow und der abgeleiteten Klasse neue Eigenschaften hinzufügen, müssen Sie überschreiben die Clone Methode, um die neuen Eigenschaften bei Klonvorgängen kopiert. Sie sollten auch der Basisklasse aufrufen Clone Methode, damit die Eigenschaften der Basisklasse in die neue Zelle kopiert werden.

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht die Verwendung dieses Typs. Dieses Beispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels in Gewusst wie: Bearbeiten von Zeilen im DataGridView-Steuerelement in Windows Forms.

// Set row labels.
private void Button6_Click(object sender, System.EventArgs e)
{

    int rowNumber = 1;
    foreach (DataGridViewRow row in dataGridView.Rows)
    {
        if (row.IsNewRow) continue;
        row.HeaderCell.Value = "Row " + rowNumber;
        rowNumber = rowNumber + 1;
    }
    dataGridView.AutoResizeRowHeadersWidth(
        DataGridViewRowHeadersWidthSizeMode.AutoSizeToAllHeaders);
}

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: