Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DataGridViewColumn.HeaderCell-Eigenschaft

Ruft die DataGridViewColumnHeaderCell ab, die den Spaltenheader darstellt, oder legt sie fest.

Namespace: System.Windows.Forms
Assembly: System.Windows.Forms (in system.windows.forms.dll)

public DataGridViewColumnHeaderCell HeaderCell { get; set; }
/** @property */
public DataGridViewColumnHeaderCell get_HeaderCell ()

/** @property */
public void set_HeaderCell (DataGridViewColumnHeaderCell value)

public function get HeaderCell () : DataGridViewColumnHeaderCell

public function set HeaderCell (value : DataGridViewColumnHeaderCell)

Nicht zutreffend.

Eigenschaftenwert

Eine DataGridViewColumnHeaderCell, die die Headerzelle für die Spalte darstellt.

Der Header einer Spalte wird normalerweise zum Anzeigen einer Spaltenbezeichnung verwendet. In Abhängigkeit von den aktuellen Werten der SortMode-Eigenschaft und der DataGridView.SelectionMode-Eigenschaft können Benutzer auch auf den Spaltenheader klicken, um die Spalte zu sortieren oder zu markieren.

Im folgenden Codebeispiel werden der Stil und Inhalt des Spaltenheaders mithilfe der HeaderCell-Eigenschaft geändert.

// Style and number columns.
private void Button8_Click(object sender,
    EventArgs args)
{
    DataGridViewCellStyle style = new DataGridViewCellStyle();
    style.Alignment =
        DataGridViewContentAlignment.MiddleCenter;
    style.ForeColor = Color.IndianRed;
    style.BackColor = Color.Ivory;

    foreach (DataGridViewColumn column in dataGridView.Columns)
    {
        column.HeaderCell.Value = column.Index.ToString();
        column.HeaderCell.Style = style;
    }
}

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0
Anzeigen: