Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DataGridViewCheckBoxCell.KeyUpUnsharesRow-Methode

Gibt an, ob die Freigabe der die Zelle enthaltenden Zeile aufgehoben wird, wenn eine Taste losgelassen wird, während die Zelle den Fokus besitzt.

Namespace: System.Windows.Forms
Assembly: System.Windows.Forms (in system.windows.forms.dll)

protected override bool KeyUpUnsharesRow (
	KeyEventArgs e,
	int rowIndex
)
protected boolean KeyUpUnsharesRow (
	KeyEventArgs e, 
	int rowIndex
)
protected override function KeyUpUnsharesRow (
	e : KeyEventArgs, 
	rowIndex : int
) : boolean
Nicht zutreffend.

Parameter

e

Eine Instanz der KeyEventArgs-Klasse, die Daten über das Drücken der Taste enthält.

rowIndex

Der Index der Zeile, die die Zelle enthält.

Rückgabewert

true, wenn die LEERTASTE losgelassen wird, andernfalls false.

KeyUpUnsharesRow wird unmittelbar vor OnKeyUp aufgerufen. Es muss true zurückgegeben werden, wenn durch Aufruf von OnKeyUp mit demselben KeyEventArgs-Argument die Freigabe der die Zelle enthaltenden Zeile aufgehoben wird. Andernfalls muss false zurückgegeben werden.

Weitere Informationen zum Freigeben von Zeilen finden Sie unter Empfohlene Vorgehensweisen für das Skalieren des DataGridView-Steuerelements in Windows Forms.

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0
Anzeigen: