Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DataGridViewCellStyle.WrapMode-Eigenschaft

Hinweis: Diese Eigenschaft ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Textinhalt in einer DataGridView-Zelle abgeschnitten oder auf die nachfolgenden Zeilen umbrochen wird, wenn er zu lang für eine Zeile ist, oder legt diesen Wert fest.

Namespace: System.Windows.Forms
Assembly: System.Windows.Forms (in system.windows.forms.dll)

public DataGridViewTriState WrapMode { get; set; }
/** @property */
public DataGridViewTriState get_WrapMode ()

/** @property */
public void set_WrapMode (DataGridViewTriState value)

public function get WrapMode () : DataGridViewTriState

public function set WrapMode (value : DataGridViewTriState)

Eigenschaftenwert

Einer der DataGridViewTriState-Werte. Der Standardwert ist NotSet.

AusnahmetypBedingung

InvalidEnumArgumentException

Der Eigenschaftenwert ist kein gültiger DataGridViewTriState-Wert.

Wenn WrapMode für eine Zelle, die Text enthält, False ist, zeigt die Zelle den Text in einer einzelnen Zeile an. Sämtliche eingebetteten Zeilenumbruchzeichen werden dann als Dialogfeldzeichen angezeigt. Wenn WrapMode für eine Zelle, die Text enthält, True ist, zeigt die Zelle Zeilenumbruchzeichen als Zeilenumbrüche an, bricht aber gleichzeitig sämtliche Zeilen um, die die Zellbreite übersteigen.

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung dieser Eigenschaft veranschaulicht.

this.dataGridView1.DefaultCellStyle.WrapMode =
    DataGridViewTriState.True;

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen: