Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DataGridViewCellStateChangedEventHandler-Delegat

Stellt die Methode dar, die das CellStateChanged-Ereignis einer DataGridView behandelt.

Namespace: System.Windows.Forms
Assembly: System.Windows.Forms (in system.windows.forms.dll)

public delegate void DataGridViewCellStateChangedEventHandler (
	Object sender,
	DataGridViewCellStateChangedEventArgs e
)
/** @delegate */
public delegate void DataGridViewCellStateChangedEventHandler (
	Object sender, 
	DataGridViewCellStateChangedEventArgs e
)
Nicht zutreffend.

Parameter

sender

Die Quelle des Ereignisses.

e

Eine Instanz der DataGridViewCellStateChangedEventArgs-Klasse, die die Ereignisdaten enthält.

Das CellStateChanged-Ereignis tritt auf, wenn sich der Zustand einer Zelle ändert, z. B. wenn die Zelle den Fokus verliert oder erhält.

Beim Erstellen eines DataGridViewCellStateChangedEventHandler-Delegaten geben Sie die Methode für die Ereignisbehandlung an. Fügen Sie dem Ereignis eine Instanz des Delegaten hinzu, um das Ereignis dem Ereignishandler zuzuordnen. Der Ereignishandler wird bei jedem Eintreten des Ereignisses aufgerufen, sofern der Delegat nicht entfernt wird. Weitere Informationen zu Ereignishandlerdelegaten finden Sie unter Ereignisse und Delegaten.

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0
Anzeigen: