Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DataGridView.ShowEditingIcon-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob das Symbol Bearbeiten in den Zeilenheadern der Zelle sichtbar ist, die bearbeitet wird.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public bool ShowEditingIcon { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.Boolean

true, wenn das Bearbeitungssymbol angezeigt wird, andernfalls false. Die Standardeinstellung ist true.

Die Überschrift wird ein Bearbeitungssymbol angezeigt, die einen Stift sieht, wenn die aktuelle Zelle im Bearbeitungsmodus befindet und der Benutzer Änderungen, auf die Zelle vorgenommen hat. Das Bearbeitungssymbol wird entsprechend mithilfe der ForeColor -Eigenschaft der Zeilenheaderzelle. Das Symbol wird nicht gerendert, wenn es nicht genügend Speicherplatz ist, um ihn vollständig anzuzeigen. Wenn die Headerzelle der Zeile wurde z. B. seine Value -Eigenschaft festgelegt ist, das Symbol wird entfernt, wenn nicht ausreichend Platz für Text und Symbol vorhanden ist.

Die Anzeige von das Bearbeitungssymbol wird gesteuert, durch den Wert der IsCurrentRowDirty Eigenschaft im virtuellen Modus befindet. Andernfalls wird es von gesteuert die IsCurrentCellDirty Eigenschaft.

Das Standardsymbol wird nicht öffentlich verfügbar gemacht. Das Symbol anpassen, erstellen Sie eine benutzerdefinierte DataGridViewRowHeaderCell Klasse.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: