Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DataGridView.CancelRowEdit-Ereignis

Hinweis: Dieses Ereignis ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Tritt ein, wenn die VirtualMode-Eigenschaft eines DataGridView-Steuerelements true ist und Bearbeitungen in einer Zeile abgebrochen werden.

Namespace: System.Windows.Forms
Assembly: System.Windows.Forms (in system.windows.forms.dll)

public event QuestionEventHandler CancelRowEdit
/** @event */
public void add_CancelRowEdit (QuestionEventHandler value)

/** @event */
public void remove_CancelRowEdit (QuestionEventHandler value)

JScript unterstützt die Verwendung von Ereignissen, aber nicht die Deklaration von neuen Ereignissen.

Wenn sich die DataGridView im virtuellen Modus befindet, werden dem Datencache Änderungen auf Zellebene übermittelt. Das CancelRowEdit-Ereignis kann verwendet werden, wenn Transaktionen auf Zeilenebene implementiert werden.

Weitere Informationen über die Behandlung von Ereignissen finden Sie unter Behandeln von Ereignissen.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie dieses Ereignis für ein DataGridView-Steuerelement in virtuellem Modus behandelt wird. Wenn sich das Steuerelement im Bearbeitungsmodus befindet, enthält die rowInEdit-Variable den Index der bearbeiteten Zeile und die customerInEdit-Variable einen Verweis auf ein dieser Zeile entsprechendes Customer-Objekt. Wenn im Bearbeitungsmodus Vorgänge abgebrochen werden, kann dieses Objekt verworfen werden. Wenn es sich bei der bearbeiteten Zeile um die Zeile für neue Einträge handelt, wird das alte Customer-Objekt jedoch verworfen und durch ein neues ersetzt, sodass erneut Bearbeitungen vorgenommen werden können. Dieses Beispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels in Exemplarische Vorgehensweise: Implementieren des virtuellen Modus im DataGridView-Steuerelement in Windows Forms.

private void dataGridView1_CancelRowEdit(object sender,
    System.Windows.Forms.QuestionEventArgs e)
{
    if (this.rowInEdit == this.dataGridView1.Rows.Count - 2 &&
        this.rowInEdit == this.customers.Count)
    {
        // If the user has canceled the edit of a newly created row, 
        // replace the corresponding Customer object with a new, empty one.
        this.customerInEdit = new Customer();
    }
    else
    {
        // If the user has canceled the edit of an existing row, 
        // release the corresponding Customer object.
        this.customerInEdit = null;
        this.rowInEdit = -1;
    }
}

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen: