Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Control.TabIndex-Eigenschaft

Ruft die Aktivierreihenfolge des Steuerelements in dessen Container ab oder legt diese fest.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public int TabIndex { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Int32
Der Indexwert des Steuerelements in einer Gruppe von Steuerelementen in dessen Container. Die Steuerelemente im Container werden in die Aktivierreihenfolge aufgenommen.

Ein Index der Aktivierreihenfolge kann aus jeder gültigen ganzen Zahl größer oder gleich 0 bestehen, wobei kleinere Zahlen in der Aktivierreihenfolge weiter vorne stehen. Wenn mehrere Steuerelemente des gleichen übergeordneten Steuerelements den gleichen Index der Aktivierreihenfolge haben, bestimmt die z-Reihenfolge der Steuerelemente die Reihenfolge, in der die Steuerelemente durchlaufen werden.

Damit ein Steuerelement in die Aktivierreihenfolge aufgenommen wird, muss dessen TabStop-Eigenschaft auf true festgelegt sein.

Im folgenden Codebeispiel wird einem Formular ein Button hinzugefügt, und es werden einige allgemeine Eigenschaften festgelegt. Im Beispiel wird die Schaltfläche in der rechten unteren Ecke des Formulars verankert, sodass sie auch dann ihre relative Position beibehält, wenn die Größe des Formulars geändert wird. Anschließend wird BackgroundImage festgelegt und die Größe der Schaltfläche auf dieselbe Größe wie Image angepasst. Im Beispiel wird TabStop anschließend auf true festgelegt und die TabIndex-Eigenschaft festgelegt. Abschließend wird ein Ereignishandler hinzugefügt, um das Click-Ereignis der Schaltfläche zu behandeln. In diesem Beispiel muss ein ImageList mit der Bezeichnung imageList1 vorhanden sein.


// Add a button to a form and set some of its common properties.
private void AddMyButton()
{
   // Create a button and add it to the form.
   Button button1 = new Button();

   // Anchor the button to the bottom right corner of the form
   button1.Anchor = (AnchorStyles.Bottom | AnchorStyles.Right);

   // Assign a background image.
   button1.BackgroundImage = imageList1.Images[0];

   // Specify the layout style of the background image. Tile is the default.
   button1.BackgroundImageLayout = ImageLayout.Center;

   // Make the button the same size as the image.
   button1.Size = button1.BackgroundImage.Size;

   // Set the button's TabIndex and TabStop properties.
   button1.TabIndex = 1;
   button1.TabStop = true;

   // Add a delegate to handle the Click event.
   button1.Click += new System.EventHandler(this.button1_Click);

   // Add the button to the form.
   this.Controls.Add(button1);
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Anzeigen: