Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Control.SelectNextControl-Methode: (Control, Boolean, Boolean, Boolean, Boolean)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Aktiviert das nächste Steuerelement.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public bool SelectNextControl(
	Control ctl,
	bool forward,
	bool tabStopOnly,
	bool nested,
	bool wrap
)

Parameter

ctl
Type: System.Windows.Forms.Control

Das Control, bei dem mit der Suche begonnen werden soll.

forward
Type: System.Boolean

true, um sich in der Aktivierreihenfolge vorwärts zu bewegen, false, um sich rückwärts zu bewegen.

tabStopOnly
Type: System.Boolean

true, um Steuerelemente zu ignorieren, deren TabStop-Eigenschaft auf false festgelegt ist, andernfalls false.

nested
Type: System.Boolean

true, um geschachtelte untergeordnete (d. h. untergeordneten Steuerelementen untergeordnete) Steuerelemente einzuschließen, andernfalls false.

wrap
Type: System.Boolean

true, um die Suche beim ersten Steuerelement der Aktivierreihenfolge fortzusetzen, nachdem das letzte Steuerelement erreicht wurde, andernfalls false.

Rückgabewert

Type: System.Boolean

true, wenn ein Steuerelement aktiviert wurde, andernfalls false.

Die SelectNextControl -Methode aktiviert das nächste Steuerelement in der Aktivierreihenfolge, wenn des Steuerelements Selectable Formatbit auf festgelegt ist true in ControlStyles, in einem anderen Steuerelement enthalten ist und alle übergeordneten Steuerelemente sind sichtbar und aktiviert.

Windows Forms-Steuerelemente in der folgenden Liste können nicht ausgewählt werden. Steuerelemente in der Liste abgeleitete Steuerelemente können ebenfalls nicht ausgewählt werden.

Wenn Sie den Fokus mithilfe der Tastatur (Registerkarte, UMSCHALT + TAB usw.), durch Aufrufen ändern die Select oder SelectNextControl Methoden oder durch Festlegen der ContainerControl.ActiveControl -Eigenschaft auf das aktuelle Formular, Fokusereignisse treten in der folgenden Reihenfolge:

  1. Enter

  2. GotFocus

  3. Leave

  4. Validating

  5. Validated

  6. LostFocus

Wenn die CausesValidation Eigenschaft auf festgelegt ist false, Validating und Validated Ereignisse werden unterdrückt.

Der folgende code-Beispiel veranschaulicht dieSelectNextControl Methode, die in ein Formular mit einigen Steuerelementen verwendet wird. Jedes Mal, wenn Sie auf das Formular klicken, wird das nächste Steuerelement aktiviert. Die ActiveControl -Eigenschaft ruft das derzeit aktive Steuerelement im Containersteuerelement ab.

private void Form1_Click(object sender, EventArgs e)
{
    Control ctl;
    ctl = (Control)sender;
    ctl.SelectNextControl(ActiveControl, true, true, true, true);
}

Das folgende Codebeispiel zeigt die SelectNextControl Methode verwendet wird, in ein Formular mit einer Button und einige andere Steuerelemente. Beim Klicken auf die Button, das nächste Steuerelement nach dem Button aktiviert ist. Beachten Sie, dass das übergeordnete Element des abzurufenden der Button Steuerelement. Da Button ist kein Container, Aufrufen von SelectNextControl direkt auf die Button würde die Aktivierung nicht ändern.

private void button1_Click(object sender, EventArgs e)
{
    Control p;
    p = ((Button) sender).Parent;
    p.SelectNextControl(ActiveControl, true, true, true, true);
}

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: