Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Control.OnPrint-Methode

Aktualisiert: November 2007

Löst das Paint-Ereignis aus.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

protected virtual void OnPrint(
	PaintEventArgs e
)
protected void OnPrint(
	PaintEventArgs e
)
protected function OnPrint(
	e : PaintEventArgs
)

Parameter

e
Typ: System.Windows.Forms.PaintEventArgs
Eine Instanz von PaintEventArgs, die die Ereignisdaten enthält.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

Der e-Parameter ist null.

Wenn UserPaint auf true festgelegt ist, können Sie OnPrint überschreiben, um überlappende Zeichnungen zu erstellen.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Anzeigen: