Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Control.OnKeyDown-Methode: (KeyEventArgs)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Löst das KeyDown-Ereignis aus.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

protected virtual void OnKeyDown(
	KeyEventArgs e
)

Parameter

e
Type: System.Windows.Forms.KeyEventArgs

Ein KeyEventArgs, das die Ereignisdaten enthält.

Durch das Auslösen eines Ereignisses wird der Ereignishandler über einen Delegaten aufgerufen. Weitere Informationen finden Sie unter Behandeln und Auslösen von Ereignissen.

Mit der OnKeyDown-Methode können auch abgeleitete Klassen das Ereignis ohne Anfügen eines Delegaten behandeln. Dies ist das bevorzugte Verfahren für die Behandlung des Ereignisses in einer abgeleiteten Klasse.

Hinweise für Vererber:

Wenn Sie OnKeyDown in einer abgeleiteten Klasse überschreiben, müssen Sie die OnKeyDown-Methode der Basisklasse aufrufen, damit registrierte Delegaten das Ereignis empfangen.

Im folgenden Codebeispiel wird die KeyDown Ereignis, das den Typ des im Steuerelement eingegebenen Zeichens zu bestimmen.

// Boolean flag used to determine when a character other than a number is entered.
private bool nonNumberEntered = false;

// Handle the KeyDown event to determine the type of character entered into the control.
private void textBox1_KeyDown(object sender, System.Windows.Forms.KeyEventArgs e)
{
    // Initialize the flag to false.
    nonNumberEntered = false;

    // Determine whether the keystroke is a number from the top of the keyboard.
    if (e.KeyCode < Keys.D0 || e.KeyCode > Keys.D9)
    {
        // Determine whether the keystroke is a number from the keypad.
        if (e.KeyCode < Keys.NumPad0 || e.KeyCode > Keys.NumPad9)
        {
            // Determine whether the keystroke is a backspace.
            if(e.KeyCode != Keys.Back)
            {
                // A non-numerical keystroke was pressed.
                // Set the flag to true and evaluate in KeyPress event.
                nonNumberEntered = true;
            }
        }
    }
    //If shift key was pressed, it's not a number.
    if (Control.ModifierKeys == Keys.Shift) {
        nonNumberEntered = true;
    }
}

// This event occurs after the KeyDown event and can be used to prevent
// characters from entering the control.
private void textBox1_KeyPress(object sender, System.Windows.Forms.KeyPressEventArgs e)
{
    // Check for the flag being set in the KeyDown event.
    if (nonNumberEntered == true)
    {
        // Stop the character from being entered into the control since it is non-numerical.
        e.Handled = true;
    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: