Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Control.GetNextControl-Methode

Aktualisiert: November 2007

Ruft das nächste oder vorherige Steuerelement in der Aktivierreihenfolge untergeordneter Steuerelemente ab.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public Control GetNextControl(
	Control ctl,
	bool forward
)
public Control GetNextControl(
	Control ctl,
	boolean forward
)
public function GetNextControl(
	ctl : Control, 
	forward : boolean
) : Control

Parameter

ctl
Typ: System.Windows.Forms.Control
Das Control, mit dem die Suche begonnen werden soll.
forward
Typ: System.Boolean
true, um vorwärts in der Aktivierreihenfolge zu suchen, false, um rückwärts zu suchen.

Rückgabewert

Typ: System.Windows.Forms.Control
Das nächste Control in der Aktivierreihenfolge.

Die GetNextControl-Methode hängt von der Aktivierreihenfolge ab. Durchlaufen Sie mithilfe der Controls-Eigenschaft alle Steuerelemente eines Formulars, einschließlich geschachtelter Steuerelemente. Mit der ActiveControl-Eigenschaft können Sie das aktive Steuerelement eines Containersteuerelements abrufen oder festlegen.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen: