War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Control.Enter-Ereignis

Wird beim Eintreten in den Bereich des Steuerelements ausgelöst.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public event EventHandler Enter

Wenn Sie den Fokus mithilfe der Tastatur (TAB, UMSCHALT+TAB usw.), durch Aufrufen der Select-Methode oder der SelectNextControl-Methode oder durch Festlegen der ContainerControl.ActiveControl-Eigenschaft auf das aktuelle Formular ändern, treten die Fokusereignisse in der folgenden Reihenfolge ein:

  1. Enter

  2. GotFocus

  3. Leave

  4. Validating

  5. Validated

  6. LostFocus

Wenn Sie den Fokus mit der Maus oder durch Aufrufen der Focus-Methode ändern, werden Fokusereignisse in der folgenden Reihenfolge ausgelöst:

  1. Enter

  2. GotFocus

  3. LostFocus

  4. Leave

  5. Validating

  6. Validated

Wenn die CausesValidation-Eigenschaft auf false festgelegt ist, wird das Validating-Ereignis und das Validated-Ereignis unterdrückt.

HinweisHinweis

Das Enter-Ereignis und das Leave-Ereignis werden von der Form-Klasse unterdrückt. Die entsprechenden Ereignisse in der Form-Klasse sind das Activated-Ereignis und das Deactivate-Ereignis. Das Enter-Ereignis und das Leave-Ereignis sind hierarchische Ereignisse. Sie durchlaufen die Kette übergeordneter Elemente, bis das richtige Steuerelement erreicht wird. Angenommen, es liegt ein Form mit zwei GroupBox-Steuerelementen vor, wobei jedes GroupBox-Steuerelement ein TextBox-Steuerelement aufweist. Wenn das Caretzeichen von einer TextBox zur anderen verschoben wird, wird das Leave-Ereignis für die erste TextBox und GroupBox ausgelöst, und das Enter-Ereignis wird für die zweite GroupBox und TextBox ausgelöst.

WarnhinweisVorsicht

Versuchen Sie nicht, den Fokus in den Ereignishandlern von Enter, GotFocus, Leave, LostFocus, Validating oder Validated festzulegen. Andernfalls reagiert die Anwendung oder das Betriebssystem möglicherweise nicht mehr. Weitere Informationen finden Sie im Thema WM_KILLFOCUS im Abschnitt "Keyboard Input Reference" sowie im Abschnitt "Message Deadlocks" des Themas "About Messages and Message Queues" in der MSDN Library unter http://msdn.microsoft.com/de-de/library/default.aspx.

Weitere Informationen über die Behandlung von Ereignissen finden Sie unter: Behandeln von Ereignissen.

Im folgenden Codebeispiel wird das Enter-Ereignis verwendet, um die Vordergrund- und Hintergrundfarben einer TextBox unter bestimmten Bedingungen zu ändern.


private void textBox1_Enter(object sender, System.EventArgs e)
{
    // If the TextBox contains text, change its foreground and background colors.
    if (textBox1.Text != String.Empty)
    {
        textBox1.ForeColor = Color.Red;
        textBox1.BackColor = Color.Black;
        // Move the selection pointer to the end of the text of the control.
        textBox1.Select(textBox1.Text.Length, 0);
    }
}

private void textBox1_Leave(object sender, System.EventArgs e)
{
    // Reset the colors and selection of the TextBox after focus is lost.
    textBox1.ForeColor = Color.Black;
    textBox1.BackColor = Color.White;
    textBox1.Select(0,0);
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft