Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Control.DefaultCursor-Eigenschaft

Aktualisiert: November 2007

Ruft den Standardcursor für das Steuerelement ab oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

protected virtual Cursor DefaultCursor { get; }
/** @property */
protected Cursor get_DefaultCursor()

protected function get DefaultCursor () : Cursor

Eigenschaftenwert

Typ: System.Windows.Forms.Cursor
Ein Objekt des Typs Cursor, das den aktuellen Standardcursor darstellt.

Überschreiben Sie den DefaultCursor, um einen Standardcursor für das Steuerelement zu konfigurieren. Das ist effizienter, als den Cursor im Konstruktor des Steuerelements festzulegen. Außerdem wird so automatische Unterstützung für bestimmte cursorbezogene Designerfunktionen bereitgestellt.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Anzeigen: