Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Control.Bottom-Eigenschaft

Ruft den Abstand zwischen dem unteren Rand des Steuerelements und dem oberen Rand des Clientbereichs, des zugehörigen Containers in Pixeln ab.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

[BrowsableAttribute(false)]
public int Bottom { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Int32
Ein Int32-Wert, der den Abstand zwischen dem unteren Rand des Steuerelements und dem oberen Rand des Clientbereichs des zugehörigen Containers in Pixel darstellt.

Der Wert dieser Eigenschaft ist gleich der Summe des Top-Eigenschaftswerts und des Height-Eigenschaftswerts.

Die Bottom-Eigenschaft ist schreibgeschützt. Sie können diesen Eigenschaftswert ändern, indem Sie den Wert der Top-Eigenschaft oder der Height-Eigenschaft ändern oder eine der folgenden Methoden aufrufen: SetBounds, SetBoundsCore, UpdateBounds oder SetClientSizeCore.

Im folgenden Codebeispiel wird mithilfe der Bottom-Eigenschaft die untere Grenze eines TextBox-Steuerelements relativ zum Clientbereich des Containers definiert.


// This example demonstrates how to use the KeyUp event with the Help class to display
// pop-up style help to the user of the application. When the user presses F1, the Help
// class displays a pop-up window, similar to a ToolTip, near the control. This example assumes
// that a TextBox control, named textBox1, has been added to the form and its KeyUp
// event has been contected to this event handler method.
private void textBox1_KeyUp(object sender, System.Windows.Forms.KeyEventArgs e)
{
    // Determine whether the key entered is the F1 key. Display help if it is.
    if(e.KeyCode == Keys.F1)
    {
        // Display a pop-up help topic to assist the user.
        Help.ShowPopup(textBox1, "Enter your first name", new Point(textBox1.Right, this.textBox1.Bottom));
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Anzeigen: