Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Control.BackgroundImageLayoutChanged-Ereignis

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Tritt ein, wenn sich die BackgroundImageLayout-Eigenschaft ändert.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public event EventHandler BackgroundImageLayoutChanged

Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn die BackgroundImageLayout -Eigenschaft ändert, entweder programmgesteuert oder durch Benutzerinteraktion.

Weitere Informationen zur Behandlung von Ereignissen finden Sie unter behandeln und Auslösen von Ereignissen.

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung des Ereignisses demonstriert. Im Beispiel meldet ein Ereignishandler für das Vorkommen der BackgroundImageLayoutChanged Ereignis. In diesem Bericht können Sie entnehmen, wenn das Ereignis tritt auf, Sie debuggen. Um den Bericht über mehrere Ereignisse oder Ereignisse, die häufig auftreten, sollten Sie ersetzen MessageBox.Show mit Console.WriteLine oder die Meldung an ein mehrzeiliges Anfügen TextBox.

Um den Beispielcode auszuführen, fügen Sie ihn in ein Projekt, das eine Instanz eines Typs, die enthält von erbt Control, wie z. B. eine Button oder ComboBox. Geben Sie den Namen der Instanzstatus Control1 und stellen Sie sicher, dass der Ereignishandler zugeordnet ist die BackgroundImageLayoutChanged Ereignis.

private void Control1_BackgroundImageLayoutChanged(Object sender, EventArgs e) {

   MessageBox.Show("You are in the Control.BackgroundImageLayoutChanged event.");

}

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: