Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Control.AccessibleName-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft den Namen des, von Clientanwendungen für die Barrierefreiheit verwendeten, Steuerelements ab oder legt diesen fest.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public string AccessibleName { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.String

Der Name des von Clientanwendungen für die Barrierefreiheit verwendeten Steuerelements. Die Standardwert ist null.

Die AccessibleName -Eigenschaft ist eine Bezeichnung, die kurz beschreibt und identifiziert das Objekt in dessen Container, z. B. den Text in ein Button, der Name des eine MenuItem, oder eine Bezeichnung, die neben angezeigt ein TextBox Steuerelement.

Weitere Informationen zu Eigenschaften von zugreifbaren Objekten finden Sie unter der "Content of Descriptive Properties.

Der folgende Code erstellt einer Instanz von eine CheckBox abgeleitete Klasse, MyCheckBox, weist sie ein Image auf seine Image Eigenschaft und legt die AccessibleName und AccessibleDescription Eigenschaften seit der Text Eigenschaft ist null. Dieses Beispiel benötigen Sie ein Form namens MyForm.

public MyForm()
{
   // Create a 'MyCheckBox' control and 
   // display an image on it.
   MyCustomControls.MyCheckBox myCheckBox = 
      new MyCustomControls.MyCheckBox();
   myCheckBox.Location = new Point(5,5);
   myCheckBox.Image = Image.FromFile(
     Application.CommonAppDataPath + "\\Preview.jpg");

   // Set the AccessibleName property
   // since there is no Text displayed.
   myCheckBox.AccessibleName = "Preview";
   myCheckBox.AccessibleDescription =
     "A toggle button used to show the document preview.";
   this.Controls.Add(myCheckBox);
}

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: