Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Control.AccessibleDefaultActionDescription-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft die Standardbeschreibung der Aktion des Steuerelements ab, das von Clientanwendungen für Barrierefreiheit verwendet wird oder legt diese fest.

Namespace:   System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

[BrowsableAttribute(false)]
public string AccessibleDefaultActionDescription { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.String

Die Beschreibung der Standardaktion des Steuerelements für die Verwendung durch Clientanwendungen für die Barrierefreiheit.

Ein Objekt AccessibleDefaultActionDescription Eigenschaft beschreibt die-Methode des-Objekts primären Manipulation aus Sicht des Benutzers. Diese Eigenschaft sollte ein Verb oder ein kurzer Ausdruck sein.

System_CAPS_noteHinweis

Nicht alle Objekte verfügen, und einige Objekte möglicherweise eine Standardaktion, die zugeordnet ist, die AccessibleObject.Value Eigenschaft an, wie in den folgenden Beispielen:

  • Ein aktiviertes Kontrollkästchen verfügt über eine Standardaktion "Deaktivieren" und den Wert "Aktiviert".

  • Ein deaktiviertes Kontrollkästchen verfügt über eine Standardaktion "Aktivieren" und den Wert "Deaktiviert".

  • Schaltfläche "Drucken" verfügt über die Standardaktion "Klicken" und keinen Wert.

  • Eine Bezeichnung oder ein Textfeld-Steuerelement, das "Drucker" zeigt verfügt über keine Standardaktion, aber den Wert "Drucker".

Weitere Informationen zu Eigenschaften von zugreifbaren Objekten finden Sie unter Content of Descriptive Properties.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: