Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

ContainerControl.PerformAutoScale-Methode

Hinweis: Diese Methode ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Führt eine Skalierung für das Containersteuerelement und die dazugehörigen untergeordneten Elemente aus.

Namespace: System.Windows.Forms
Assembly: System.Windows.Forms (in system.windows.forms.dll)

public void PerformAutoScale ()
public void PerformAutoScale ()
public function PerformAutoScale ()

Ein expliziter Aufruf der PerformAutoScale-Methode ist i. d. R. nur erforderlich, wenn zur Laufzeit programmgesteuerte Änderungen am Layout vorgenommen wurden. PerformAutoScale wird implizit aus der OnLayout-Methode aufgerufen.

PerformAutoScale ist rekursiv. Jedes untergeordnete Steuerelement, das einen Container darstellt, verfügt über eine eigene Version der aufgerufenen Methode, wenn die Version des Containers ausgeführt wird.

Weitere Informationen zum automatischen Skalieren finden Sie unter Automatische Skalierung in Windows Forms.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen: