Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

EventTrigger-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt einen Trigger dar, der eine Reihe von Aktionen als Reaktion auf ein Ereignis anwendet.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)


[ContentPropertyAttribute("Actions")]
public class EventTrigger : TriggerBase, IAddChild

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodEventTrigger()

Initialisiert eine neue Instanz der EventTrigger-Klasse.

System_CAPS_pubmethodEventTrigger(RoutedEvent)

Initialisiert eine neue Instanz der EventTrigger -Klasse mit dem angegebenen Ereignis.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyActions

Ruft die Auflistung der Aktionen ab, die ausgeführt werden sollen, wenn das Ereignis auftritt.

System_CAPS_pubpropertyDependencyObjectType

Ruft die DependencyObjectType umschließt der CLR Typ dieser Instanz. (Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyDispatcher

Ruft die Dispatcher dies DispatcherObject zugeordnet ist.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubpropertyEnterActions

Ruft eine Auflistung von TriggerAction-Objekten ab, die angewendet werden sollen, wenn das Triggerobjekt aktiviert wird. Diese Eigenschaft gilt nicht für die EventTrigger-Klasse.(Geerbt von „TriggerBase“.)

System_CAPS_pubpropertyExitActions

Ruft eine Auflistung von TriggerAction-Objekten ab, die angewendet werden sollen, wenn das Triggerobjekt deaktiviert wird. Diese Eigenschaft gilt nicht für die EventTrigger-Klasse.(Geerbt von „TriggerBase“.)

System_CAPS_pubpropertyIsSealed

Ruft einen Wert, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt ist (schreibgeschützt).(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubpropertyRoutedEvent

Ruft dieses RoutedEvent ab oder legt es fest, das diesen Trigger aktiviert.

System_CAPS_pubpropertySourceName

Ruft den Namen des Objekts mit dem Ereignis ab, das diesen Trigger aktiviert, oder legt ihn fest. Wird nur von Elementtriggern oder Vorlagentriggern verwendet.

NameBeschreibung
System_CAPS_protmethodAddChild(Object)

Fügt das angegebene Objekt in der Actions -Auflistung des aktuellen Ereignistriggers.

System_CAPS_protmethodAddText(String)

Diese Methode wird nicht unterstützt, und es wird eine Ausnahme ausgelöst.

System_CAPS_pubmethodCheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread Zugriff auf diese DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyProperty)

Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyProperty-Bezeichner angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodClearValue(DependencyPropertyKey)

Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft. Die Eigenschaft, deren Wert gelöscht werden soll, wird durch einen DependencyPropertyKey angegeben.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodCoerceValue(DependencyProperty)

Erzwingt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft. Dies erfolgt durch den Aufruf einer beliebigen CoerceValueCallback-Funktion, die in den Metadaten für die Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist, während sie beim aufrufenden DependencyObject beendet wird.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob ein bereitgestelltes DependencyObject entspricht dem aktuellen DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Ruft einen Hashcode für diese DependencyObject ab.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetLocalValueEnumerator()

Erstellt einen spezialisierten Enumerator für die Bestimmung, welche Abhängigkeitseigenschaften lokal auf diesem festgelegte Werte haben DependencyObject.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetValue(DependencyProperty)

Gibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für diese Instanz eines DependencyObject zurück.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodInvalidateProperty(DependencyProperty)

Den tatsächliche Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft erneut bewertet werden soll(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodOnPropertyChanged(DependencyPropertyChangedEventArgs)

Wird immer dann aufgerufen, wenn der effektive Wert einer Abhängigkeitseigenschaft für dieses DependencyObject aktualisiert wurde. Welche spezifische Abhängigkeitseigenschaft geändert wird, wird in den Ereignisdaten gemeldet.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodReadLocalValue(DependencyProperty)

Gibt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück, wenn dieser vorhanden ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetCurrentValue(DependencyProperty, Object)

Legt den Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne deren Wertquelle zu ändern.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyProperty, Object)

Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch ihren Bezeichner angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodSetValue(DependencyPropertyKey, Object)

Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die durch den DependencyPropertyKey-Bezeichner der Abhängigkeitseigenschaft angegeben ist.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodShouldSerializeActions()

Gibt zurück, ob Serialisierungsprozesse den tatsächlichen Wert der serialisieren sollen die Actions -Eigenschaft für Instanzen dieser Klasse.

System_CAPS_protmethodShouldSerializeProperty(DependencyProperty)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen.(Geerbt von „DependencyObject“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodVerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread den Zugriff auf diese kann DispatcherObject.(Geerbt von „DispatcherObject“.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIAddChild.AddChild(Object)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Fügt ein untergeordnetes Objekt hinzu.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIAddChild.AddText(String)

Diese API unterstützt die Produkt Infrastruktur und sollte nicht direkt aus dem Code verwendet werden. Fügt dem Objekt den Textinhalt eines Knotens hinzu.

Trigger objects have the Setters, EnterActions, and ExitActions properties that apply changes or actions based on the state of certain properties, while EventTrigger objects start a set of Actions when a specified routed event occurs. For example, you may want to use an EventTrigger to start a set of animations when the mouse pointer is over a certain Benutzeroberfläche (User Interface, UI) control. Unlike Trigger, EventTrigger has no concept of termination of state, so the action will not be undone once the condition that raised the event is no longer true.

Note that when using an T:System.Windows.EventTrigger, you need to choose events that do not interfere with the inherent behavior of your control. Controls such as T:System.Windows.Controls.Button or T:System.Windows.Controls.TextBox perform specific actions on user input events such as mouse clicks and keyboard events. For example, if you are styling a button and try to set the E:System.Windows.Input.Mouse.MouseDown event as the P:System.Windows.EventTrigger.RoutedEvent of an T:System.Windows.EventTrigger, the T:System.Windows.EventTrigger never gets applied because the event first gets handled by the button. Instead, you can use the E:System.Windows.Input.Mouse.PreviewMouseDown event or a different event.

When using data binding, if you are using the E:System.Windows.Data.Binding.TargetUpdated event, you must set the P:System.Windows.Data.Binding.NotifyOnTargetUpdated value of your T:System.Windows.Data.Binding object to true for the event to be raised.

Adding a T:System.Windows.TriggerAction child to an T:System.Windows.EventTrigger object implicitly adds it to the T:System.Windows.TriggerActionCollection for the T:System.Windows.EventTrigger object.

This example shows how to use event triggers in a style to animate the E:System.Windows.UIElement.MouseEnter and E:System.Windows.UIElement.MouseLeave events of a T:System.Windows.FrameworkElement. In this example, the T:System.Windows.Style has the P:System.Windows.Style.TargetType set to T:System.Windows.Shapes.Rectangle. Therefore, there is no need to qualify the MouseEnter and MouseLeave event names with the class name.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: