Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DependencyPropertyHelper-Klasse

Stellt eine einzelne Hilfsmethode (GetValueSource) bereit, die Informationen über die Quelle des Eigenschaftensystems für den effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft liefert.

System.Object
  System.Windows.DependencyPropertyHelper

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public static class DependencyPropertyHelper

Der DependencyPropertyHelper-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetValueSourceGibt eine Struktur zurück, die verschiedene Merkmale der Metadaten und des Eigenschaftensystems einer angegebenen Abhängigkeitseigenschaft für ein bestimmtes DependencyObject liefert.
Zum Seitenanfang

Das WPF-Eigenschaftensystem ist recht komplex und leitet die Werte, die möglicherweise aus den unterschiedlichsten Eingaben stammen, anhand einer festgelegten Reihenfolge zur Wertbestimmung ab. Da es sich bei den Quellen um Laufzeitcode, kompiliertes Markup oder auch Laufzeit-Benutzereinstellungen handeln kann, kann sich die Information als nützlich erweisen, welcher Teilnehmer am Wertsystem der Abhängigkeitseigenschaft den Wert bestimmt hat, den Sie zur Laufzeit durch Aufrufen von GetValue für diese Eigenschaft abgerufen haben. Wenn die Quelle des Werts nicht die beabsichtigte Quelle ist, müssen Sie möglicherweise bestimmte Korrekturen an der Anwendung vornehmen. Bei der Quelle des Werts kann es sich um ein Format, ein Design, einen lokalen Wert, eine Animation, eine Bindung oder einen Laufzeitwert wie über Designs oder Systemressourcen vorgenommene Systemeinstellungen handeln. Weitere Informationen finden Sie unter Priorität von Abhängigkeitseigenschaftswerten.

Ein weiteres Verfahren stellen die Eigenschaftenmetadaten dar, die allgemeine Informationen über die Eigenschaft statt über eine bestimmte Instanz der Eigenschaft für ein Objekt zurückgibt. Sie suchen nach Eigenschaftenmetadaten, indem Sie GetMetadata aufrufen und das zurückgegebene PropertyMetadata (oder eine der möglichen abgeleiteten Klassen, in die die zurückgegebenen Eigenschaftenmetadaten umgewandelt werden können) prüfen.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft