Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DependencyPropertyChangedEventArgs-Struktur

Aktualisiert: November 2007

Stellt Daten für verschiedene Ereignisse mit Eigenschaftenänderungen bereit. Typischerweise melden diese Ereignisse effektive Änderungen des Werts einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft. Eine weitere Verwendung ist die Verwendung im Rahmen einer PropertyChangedCallback-Implementierung.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  WindowsBase (in WindowsBase.dll)

public struct DependencyPropertyChangedEventArgs
public final class DependencyPropertyChangedEventArgs extends ValueType
JScript unterstützt die Verwendung von Strukturen, aber nicht die Deklaration von neuen Strukturen.
Sie können diese verwaltete Struktur nicht in XAML verwenden.

Die Ereignisse, die die DependencyPropertyChangedEventArgs-Klasse für Ereignisdaten verwenden, und die Implementierungen der DependencyPropertyChangedEventHandler-Methoden für Handler folgen generell dem Benennungsmuster Is*Changed, und sie werden immer als common language runtime (CLR)-Ereignisse ohne RoutedEvent-Sicherung implementiert (d. h., sie sind keine Routingereignisse). Einige Klassenbehandlungsmethoden, die andernfalls nicht verfügbar gemachte Ereignisse "behandeln", die eine Statusänderung durch eine Eigenschaftenänderung melden (z. B. ButtonBase.OnIsPressedChanged), verwenden auch die DependencyPropertyChangedEventArgs-Klasse für Ereignisdaten.

Das Szenario für PropertyChangedCallback besteht darin, mit den Argumenten alte und neue Werte zu melden, die aus der Eigenschaftensystemauswertung der Eigenschaft stammen. Ein Rückruf, der alte und neue Werte verarbeitet, kann eine spezielle Behandlung in Abhängigkeit von den betreffenden Werten auswählen, beispielsweise, dass nicht auf Änderungen von Werten reagiert wird, die nicht als signifikant angesehen werden.

Im folgenden Beispiel wird die DependencyPropertyChangedEventArgs-Klasse im Kontext eines PropertyChangedCallback für eine bestimmte Eigenschaft einer benutzerdefinierten Klasse verwendet, die ebenfalls Ereignisse definiert. Der Rückruf erfasst die Ergebnisse der alten und neuen Werte aus dem Eigenschaftensystem, die von DependencyPropertyChangedEventArgs übermittelt wurden und packt diese neu in eine Klasse mit anderen Ereignisargumenten, RoutedPropertyChangedEventArgs<T>. Die neuen Argumente werden anschließend als Daten für ein ValueChanged-Ereignis verwendet, das von der benutzerdefinierten Klasse definiert und ausgelöst wird.

public static readonly DependencyProperty ValueProperty =
    DependencyProperty.Register(
        "Value", typeof(decimal), typeof(NumericUpDown),
        new FrameworkPropertyMetadata(MinValue, new PropertyChangedCallback(OnValueChanged),
                                      new CoerceValueCallback(CoerceValue)));

private static object CoerceValue(DependencyObject element, object value)
{
    decimal newValue = (decimal)value;

    newValue = Math.Max(MinValue, Math.Min(MaxValue, newValue));

    return newValue;
}

private static void OnValueChanged(DependencyObject obj, DependencyPropertyChangedEventArgs args)
{
    NumericUpDown control = (NumericUpDown)obj;

    RoutedPropertyChangedEventArgs<decimal> e = new RoutedPropertyChangedEventArgs<decimal>(
        (decimal)args.OldValue, (decimal)args.NewValue, ValueChangedEvent);
    control.OnValueChanged(e);
}
/// <summary>
/// Identifies the ValueChanged routed event.
/// </summary>
public static readonly RoutedEvent ValueChangedEvent = EventManager.RegisterRoutedEvent(
    "ValueChanged", RoutingStrategy.Bubble,
    typeof(RoutedPropertyChangedEventHandler<decimal>), typeof(NumericUpDown));

/// <summary>
/// Occurs when the Value property changes.
/// </summary>
public event RoutedPropertyChangedEventHandler<decimal> ValueChanged
{
    add { AddHandler(ValueChangedEvent, value); }
    remove { RemoveHandler(ValueChangedEvent, value); }
}
/// <summary>
/// Raises the ValueChanged event.
/// </summary>
/// <param name="args">Arguments associated with the ValueChanged event.</param>
protected virtual void OnValueChanged(RoutedPropertyChangedEventArgs<decimal> args)
{
    RaiseEvent(args);
}


Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0
Anzeigen: