Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DataTemplate-Klasse

Aktualisiert: Juli 2008

Beschreibt die visuelle Struktur eines Datenobjekts.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/xaml/presentation

public class DataTemplate : FrameworkTemplate
public class DataTemplate extends FrameworkTemplate
public class DataTemplate extends FrameworkTemplate
<DataTemplate>
  VisualTree
</DataTemplate>

Mit einer DataTemplate wird die Visualisierung der Datenobjekte angegeben. DataTemplate-Objekte sind besonders hilfreich, wenn Sie ein ItemsControl an eine vollständige Auflistung binden, z. B. eine ListBox. Ohne spezifische Anweisungen zeigt eine ListBox die Zeichenfolgendarstellung der Objekte in einer Auflistung an. In diesem Fall können Sie die Darstellung der Datenobjekte mit einem DataTemplate definieren. Der Inhalt des DataTemplate wird zur visuellen Struktur der Datenobjekte.

Eine ausführliche Erläuterung finden Sie unter Übersicht über Datenvorlagen.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie eine DataTemplate inline erstellt wird. Das DataTemplate gibt an, dass die einzelnen Datenelemente als drei TextBlock-Elemente in einem StackPanel dargestellt werden. In diesem Beispiel ist das Datenobjekt eine Klasse mit dem Namen Task. Beachten Sie, dass jedes TextBlock-Element in dieser Vorlage an eine Eigenschaft der Task-Klasse gebunden ist.

<ListBox Width="400" Margin="10"
         ItemsSource="{Binding Source={StaticResource myTodoList}}">
   <ListBox.ItemTemplate>
     <DataTemplate>
       <StackPanel>
         <TextBlock Text="{Binding Path=TaskName}" />
         <TextBlock Text="{Binding Path=Description}"/>
         <TextBlock Text="{Binding Path=Priority}"/>
       </StackPanel>
     </DataTemplate>
   </ListBox.ItemTemplate>
 </ListBox>


Es ist jedoch üblicher, ein DataTemplate im Ressourcenabschnitt zu definieren, damit dieses wiederverwendet werden kann, wie im folgenden Beispiel veranschaulicht:

<Window.Resources>


...


<DataTemplate x:Key="myTaskTemplate">
  <StackPanel>
    <TextBlock Text="{Binding Path=TaskName}" />
    <TextBlock Text="{Binding Path=Description}"/>
    <TextBlock Text="{Binding Path=Priority}"/>
  </StackPanel>
</DataTemplate>


...


</Window.Resources>


Sie können die myTaskTemplate nun als Ressource verwenden, wie im folgenden Beispiel veranschaulicht:

<ListBox Width="400" Margin="10"
         ItemsSource="{Binding Source={StaticResource myTodoList}}"
         ItemTemplate="{StaticResource myTaskTemplate}"/>


Das vollständige Beispiel finden Sie unter Einführung in das Beispiel für Datenvorlagen.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0

Datum

Versionsgeschichte

Grund

Juli 2008

Neuen Member hinzugefügt: DataTemplateKey-Eigenschaft.

SP1-Featureänderung.

Anzeigen: