DataObjectPastingEventHandler Delegat
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DataObjectPastingEventHandler-Delegat

 

Stellt eine Methode dar, die das DataObject.Pasting angefügte Ereignis behandelt.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public delegate void DataObjectPastingEventHandler(
	object sender,
	DataObjectPastingEventArgs e
)

Parameter

sender

Das Objekt, an das der Ereignishandler angefügt wird.

e
Type: System.Windows.DataObjectPastingEventArgs

Die Ereignisdaten.

Das angefügte Pasting-Ereignis tritt auf, wenn bei einem Einfügevorhang ein einzufügendes Datenformat ausgewählt wurde, bevor die Daten tatsächlich eingefügt wurden.

Beispiele für typische Aktionen, die von einem angefügten Pasting-Ereignishandler ausgeführt werden:

  • Ändern des ausgewählten Einfügeformats durch Festlegen eines neuen Werts für die FormatToApply-Eigenschaft.

  • Anwenden eines benutzerdefinierten Datenformats für die Einfügeauswahl.

  • Erstellen eines neuen DataObject, und Zuweisen zur DataObject-Eigenschaft von e. Eine schreibgeschützte Kopie des ursprünglichen Datenobjekts wird in SourceDataObject gespeichert.

  • Abbrechen des Einfügevorgangs durch Aufrufen von CancelCommand.

Wichtig   Wenn das Einfügeformat geändert wird, muss die Handlermethode sicherstellen, dass das neu ausgewählte Einfügeformat für das Einfügeziel zulässig ist.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft