Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Binding.ValidationRules-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft eine Auflistung von Regeln ab, durch die die Benutzereingabe auf Gültigkeit überprüft wird.

Namespace:   System.Windows.Data
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public Collection<ValidationRule> ValidationRules { get; }

Eigenschaftswert

Type: System.Collections.ObjectModel.Collection<ValidationRule>

Eine Auflistung von ValidationRule-Objekten.

Die WPF Datenbindungsmodell ermöglicht Ihnen die Zuordnung ValidationRules mit Ihrem Binding oder MultiBinding Objekt. Sie können benutzerdefinierte Regeln erstellen, durch das Ableiten von der ValidationRule Klasse und Implementieren der Validate -Methode, oder Sie können die integrierte ExceptionValidationRule, der Wert wird ungültig, wenn Ausnahmen während der Quelle aktualisiert.

Das Bindungsmodul überprüft jede ValidationRule eine Bindung, die jedes Mal ein Eingabewert (Bindung der Wert der Zieleigenschaft) wird zur Bindungsquelleigenschaft übertragen zugeordnet. Eine ausführliche Erläuterung des Überprüfungsprozesses, finden Sie im Abschnitt "Data Validation" in der Data Binding Overview.

System_CAPS_noteHinweis

Diese Eigenschaft kann festgelegt werden, Extensible Application Markup Language (XAML) nur in der dargestellten Auflistungssyntax oder auf das Auflistungsobjekt zugegriffen und dessen verschiedene Methoden, z. B. Add. Die Eigenschaft Zugriff auf das Auflistungsobjekt ist schreibgeschützt, während für die Auflistung Lese-/ Schreibzugriff besteht.

<object>
  <object.ValidationRules>
    oneOrMoreValidationRules
  </object.ValidationRules>
</object>

oneOrMoreValidationRules

Eine oder mehrere ValidationRule Objekte. Können Sie die ExceptionValidationRule -Klasse oder benutzerdefinierte Regeln erstellen, indem Unterklassen der ValidationRule Klasse.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: