Viewbox-Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern

Viewbox-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Definiert einen Inhaltsdecorator, der ein einzelnes untergeordnetes Element strecken und skalieren kann, um den verfügbaren Platz auszufüllen.

Namespace:  System.Windows.Controls
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/xaml/presentation

public class Viewbox : Decorator
public class Viewbox extends Decorator
public class Viewbox extends Decorator
<Viewbox>
  Child
</Viewbox>

Inhaltsmodell: Eine Viewbox kann nur ein Child haben. Wenn Sie ein zusätzliches Child hinzufügen, wird zur Laufzeit eine ArgumentException ausgelöst.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie eine Instanz einer Viewbox erstellt und allgemeine Eigenschaften durch Code festgelegt werden.


// Create a Viewbox and add it to the Canvas
myViewbox = new Viewbox();
myViewbox.StretchDirection = StretchDirection.Both;
myViewbox.Stretch = Stretch.Fill;
myViewbox.MaxWidth = 400;
myViewbox.MaxHeight = 400;


Weiterer Code

Gewusst wie: Anwenden von Stretch-Eigenschaften auf den Inhalt einer ViewboxIn diesem Beispiel wird veranschaulicht, wie der Wert einer StretchDirection-Eigenschaft und einer Stretch-Eigenschaft einer Viewbox geändert wird.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2016 Microsoft