UsesItemContainerTemplate Eigenschaft
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

MenuBase.UsesItemContainerTemplate-Eigenschaft

.NET Framework (current version)
 

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob das Menü verschiedene Elementcontainer auswählt, je nach Art des Elements in der zugrundeliegenden Auflistung oder einer anderen Heuristik.

Namespace:   System.Windows.Controls.Primitives
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public bool UsesItemContainerTemplate { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.Boolean

true, wenn das Menü verschiedene Elementcontainer auswählt; andernfalls false.

Der registrierte Standardwert ist false.Weitere Informationen zu Einflüssen auf diesen Wert finden Sie unter Dependency Property Value Precedence.

Diese Eigenschaft ist hilfreich, wenn ein Menü erstellen möchten, indem Sie an eine Auflistung binden. Der Elementcontainer ist das Benutzeroberflächenelement, der das Objekt in einer Auflistung angezeigt.Wenn Sie eine Auflistung binden möchten, um ein Menü zu erstellen, das MenuItem-Objekte und Separator-Objekte enthält, legen Sie die Eigenschaft UsesItemContainerTemplate fest, um ItemContainerTemplate für jeden Typ Objekt in der Auflistung ausrichten und zu erstellen. Jedes ItemContainerTemplate muss entweder MenuItem oder Separator enthalten.

Bezeichnerfeld

UsesItemContainerTemplateProperty

Auf true festgelegte Metadateneigenschaften

NONE

.NET Framework
Verfügbar seit 4.5
Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft