PrepareItemContainer-Methode
Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

IItemContainerGenerator.PrepareItemContainer-Methode

Bereitet das angegebene Element als Container auf das zugehörige Element vor.

Namespace:  System.Windows.Controls.Primitives
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

void PrepareItemContainer(
	DependencyObject container
)

Parameter

container
Typ: System.Windows.DependencyObject
Der vorzubereitende Container. Normalerweise ist container das Ergebnis des vorherigen Aufrufs von GenerateNext.

Die Vorbereitung des angegebenen Elements umfasst das Anwenden des Containerformats, das Weiterleiten von Informationen vom Hoststeuerelement, wie z. B. des DataTemplate-Werts der ItemTemplate-Eigenschaft, und andere kleinere Anpassungen.

PrepareItemContainer muss aufgerufen werden, nachdem das Element zur visuellen Struktur hinzugefügt wurde, damit Ressourcenverweise und geerbte Eigenschaften ordnungsgemäß funktionieren.

.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2016 Microsoft