War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ContextMenuService-Klasse

Stellt die Implementierung für die Anzeige von ContextMenubereit.

System.Object
  System.Windows.Controls.ContextMenuService

Namespace:  System.Windows.Controls
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public static class ContextMenuService

Der ContextMenuService-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche angefügte EigenschaftContextMenuRuft ab oder legt den Inhalt ContextMenufest.
Öffentliche angefügte EigenschaftHasDropShadowRuft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob ContextMenu den Schlagschatteneffekt aktiviert ist.
Öffentliche angefügte EigenschaftHorizontalOffsetRuft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, an welcher Stelle in der x-Richtung ContextMenu in Bezug auf das übergeordnete Steuerelement platziert.
Öffentliche angefügte EigenschaftIsEnabledRuft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob ContextMenu angezeigt werden kann.
Öffentliche angefügte EigenschaftPlacementRuft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der die Platzierung ContextMenu relativ zu PlacementTarget oder PlacementRectangleangibt.
Öffentliche angefügte EigenschaftPlacementRectangleRuft den Bereich ab, in Bezug auf den das Kontextmenü beim Öffnen positioniert wird, oder legt diese fest.
Öffentliche angefügte EigenschaftPlacementTargetRuft das übergeordnete Steuerelement ab oder legt diese fest. ContextMenu
Öffentliche angefügte EigenschaftShowOnDisabledRuft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob ContextMenu angezeigt werden soll, wenn sein übergeordnetes Element abgeblendet dargestellt wird.
Öffentliche angefügte EigenschaftVerticalOffsetRuft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, an welcher Stelle in der y-Richtung ContextMenu in Bezug auf das übergeordnete Steuerelement platziert.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeStatischer MemberAddContextMenuClosingHandlerFügt einen Handler für das angefügte Ereignis ContextMenuClosing hinzu.
Öffentliche MethodeStatischer MemberAddContextMenuOpeningHandlerFügt einen Handler für das angefügte Ereignis ContextMenuOpening hinzu.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetContextMenu Ruft den Wert der ContextMenu-Eigenschaft des angegebenen Objekts ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetHasDropShadowRuft einen Wert ab, der angibt, ob ContextMenu einen Schlagschatten aufweist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetHorizontalOffset Ruft den Wert der HorizontalOffset-Eigenschaft des angegebenen Objekts ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetIsEnabled Ruft den Wert der IsEnabled-Eigenschaft des angegebenen Objekts ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetPlacement Ruft den Wert der Placement-Eigenschaft des angegebenen Objekts ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetPlacementRectangle Ruft den Wert der PlacementRectangle-Eigenschaft des angegebenen Objekts ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetPlacementTarget Ruft den Wert der PlacementTarget Eigenschaft des angegebenen Objekts ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetShowOnDisabled Ruft den Wert der ShowOnDisabled-Eigenschaft des angegebenen Objekts ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetVerticalOffset Ruft den Wert der VerticalOffset-Eigenschaft des angegebenen Objekts ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberRemoveContextMenuClosingHandlerEntfernt einen Handler für das angefügte Ereignis ContextMenuClosing.
Öffentliche MethodeStatischer MemberRemoveContextMenuOpeningHandlerEntfernt einen Handler für das angefügte Ereignis ContextMenuOpening.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSetContextMenuLegt den Wert der ContextMenu-Eigenschaft des angegebenen Objekts fest.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSetHasDropShadowLegt einen Wert fest, der angibt, ob ContextMenu einen Schlagschatten aufweist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSetHorizontalOffset Legt den Wert der HorizontalOffset-Eigenschaft des angegebenen Objekts fest.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSetIsEnabled Legt den Wert der IsEnabled-Eigenschaft des angegebenen Objekts fest.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSetPlacement Legt den Wert der Placement-Eigenschaft des angegebenen Objekts fest.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSetPlacementRectangle Legt den Wert der PlacementRectangle Eigenschaft des angegebenen Objekts fest.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSetPlacementTarget Legt den Wert der PlacementTarget-Eigenschaft des angegebenen Objekts fest.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSetShowOnDisabled Legt den Wert der ShowOnDisabled-Eigenschaft des angegebenen Objekts fest.
Öffentliche MethodeStatischer MemberSetVerticalOffset Legt den Wert der VerticalOffset Eigenschaft des angegebenen Objekts fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches angefügtes EreignisContextMenuClosingTritt ein, wenn ContextMenu geschlossen wird.
Öffentliches angefügtes EreignisContextMenuOpeningTritt ein, wenn ContextMenu geöffnet wird.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches FeldStatischer MemberContextMenuClosingEvent Bezeichnet ContextMenuClosing Routingereignis.
Öffentliches FeldStatischer MemberContextMenuOpeningEventBezeichnet das angefügte Ereignis ContextMenuOpening.
Öffentliches FeldStatischer MemberContextMenuProperty Bezeichnet die ContextMenu angefügte Eigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberHasDropShadowPropertyBezeichnet HasDropShadow angefügte Eigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberHorizontalOffsetProperty Bezeichnet HorizontalOffset angefügte Eigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberIsEnabledProperty Bezeichnet IsEnabled angefügte Eigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberPlacementProperty Bezeichnet Placement angefügte Eigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberPlacementRectangleProperty Bezeichnet PlacementRectangle angefügte Eigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberPlacementTargetProperty Bezeichnet PlacementTarget angefügte Eigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberShowOnDisabledProperty Bezeichnet ShowOnDisabled angefügte Eigenschaft.
Öffentliches FeldStatischer MemberVerticalOffsetProperty Bezeichnet VerticalOffset angefügte Eigenschaft.
Zum Seitenanfang

Die ContextMenuService-Klasse stellt angefügte Eigenschaften, die verwendet werden können, um die Darstellung und die Position eines Kontextmenüs anzugeben. Viele der Eigenschaften in der ContextMenuService-Klasse werden auch von ContextMenudefiniert. Manchmal ist es einfacher, die Eigenschaften festzulegen, indem die ContextMenuService-Klasse als verwendet, indem die Eigenschaften für ContextMenufestlegt. Sie können z. B. von mehreren Elementen gemeinsam genutzt werden ContextMenu erstellen, die ContextMenuService-Klasse verwenden, aber eine andere Position ContextMenu für die einzelnen Elemente anzugeben. Die folgenden Eigenschaften werden von den ContextMenu und ContextMenuService-Klassen definiert. Wenn eine dieser Eigenschaften auf ContextMenu und ContextMenuServicefestgelegt sind, wird der Eigenschaftswert ContextMenuService verwendet.

Sie können ContextMenuService auf Anzeigemenüs für deaktivierte Elemente verwenden.

Im folgenden Beispiel wird dieselbe ContextMenu zwei Schaltflächen und legt HasDropShadow, Placement, PlacementRectangle, HorizontalOffsetund VerticalOffset-Eigenschaften fest, um ContextMenu an verschiedene Positionen für jede Schaltfläche festzulegen.


<StackPanel>
  <StackPanel.Resources>
    <ContextMenu x:Key="myContextMenu">
      <MenuItem Header="Item"/>
    </ContextMenu>
  </StackPanel.Resources>

  <!--Both buttons use the same ContextMenu but use the
    properties on ContextMenuService to position them
    differently.-->
  <Button ContextMenu="{StaticResource myContextMenu}" 
          ContextMenuService.HasDropShadow="False" 
          ContextMenuService.Placement="Relative"
          ContextMenuService.HorizontalOffset="50"
          ContextMenuService.VerticalOffset="-10">
    button 1
  </Button>

  <Button ContextMenu="{StaticResource myContextMenu}" 
          ContextMenuService.HasDropShadow="True"
          ContextMenuService.Placement="Right"
          ContextMenuService.PlacementRectangle="0,0,30,30">
    button 2
  </Button>
</StackPanel>


Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie der Dienst zum ContextMenu für eine deaktivierte Schaltfläche anzuzeigen. Beachten Sie, dass Sie die ShowOnDisabled-Eigenschaft der Schaltfläche, mit der das übergeordnete Element des Kontextmenüs handelt.


<Button Height="30" Content="Disabled Button" IsEnabled="False" 
     ContextMenuService.ShowOnDisabled="True">
  <Button.ContextMenu>
    <ContextMenu>
      <MenuItem Header="Item 1"/>
      <MenuItem Header="Item 2"/>
      <MenuItem Header="Item 3"/>
    </ContextMenu>
  </Button.ContextMenu>
</Button>


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft