Background-Eigenschaft
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Border.Background-Eigenschaft

Ruft den Brush an, der den Bereich zwischen den Grenzen einer Border ausfüllt, oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Windows.Controls
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public Brush Background { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Windows.Media.Brush
Der Brush, der den Hintergrund zeichnet. Diese Eigenschaft verfügt über keinen Standardwert.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie der Wert der Background-Eigenschaft mithilfe von Extensible Application Markup Language (XAML)-Markup und -Code festgelegt wird.


Dim myBorder1 As New Border()
myBorder1.BorderBrush = Brushes.SlateBlue
myBorder1.BorderThickness = New Thickness(5, 10, 15, 20)
myBorder1.Background = Brushes.AliceBlue
myBorder1.Padding = New Thickness(5)
myBorder1.CornerRadius = New CornerRadius(15)



myBorder1 = new Border();
myBorder1.BorderBrush = Brushes.SlateBlue;
myBorder1.BorderThickness = new Thickness(5, 10, 15, 20);
myBorder1.Background = Brushes.AliceBlue;
myBorder1.Padding = new Thickness(5);
myBorder1.CornerRadius = new CornerRadius(15);



<Border BorderBrush="SlateBlue" BorderThickness="5,10,15,20" Background="AliceBlue" Padding="5" CornerRadius="15">


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2016 Microsoft