Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

ContentElement.MouseUp-Ereignis

 

Tritt ein, wenn eine Maustaste über diesem Element wieder losgelassen wird.

Namespace:   System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public event MouseButtonEventHandler MouseUp

Dieses Ereignis erstellt einen Alias für die Mouse.MouseUp angefügtes Ereignis für diese Klasse, damit MouseUp ist Teil der Klasse Liste der Klassenelemente ContentElement als Basiselement geerbt wird. Ereignishandler, die zugeordnet sind, die MouseUp Ereignis an das zugrunde liegende angeschlossen sind Mouse.MouseUp -Ereignis angefügt und die gleiche Instanz der Ereignisdaten empfangen.

Die MouseUp -Ereignisses häufig zusammen mit entweder MouseLeftButtonUp oder MouseRightButtonUp, die für eine Version eines der beiden Maustasten standard entsprechen. MouseLeftButtonUp und MouseRightButtonUp sind auch Routingereignisse, aber sie sind direkte Routingereignisse, und die entsprechende Schaltfläche-Ereignis wird ausgelöst, wenn die Mouse.MouseDown -Ereignis dieses Element auf der erreicht. Siehe Hinweise für MouseLeftButtonUp oder MouseRightButtonUp.

Feld-ID

MouseUpEvent

Routing-Strategie

Bubbling

delegate

MouseButtonEventHandler

  • Das entsprechende Tunneling-Ereignis ist PreviewMouseUp.

  • Überschreiben Sie OnMouseUp um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis in abgeleiteten Klassen zu implementieren.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: