Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

WebPart-Member

Fungiert als die Basisklasse für benutzerdefinierte ASP.NET-Webparts-Steuerelemente, die den Features der Part-Basisklasse zusätzliche Benutzeroberflächeneigenschaften, die Möglichkeit zum Herstellen von Verbindungen und Personalisierungsverhalten hinzufügt.

In den folgenden Tabellen werden die vom WebPart -Typ verfügbar gemachten Member aufgeführt.

  Name Beschreibung
Geschützte Methode WebPart Initialisiert die Klasse zur Verwendung durch eine geerbte Klasseninstanz. Dieser Konstruktor kann nur von einer geerbten Klasse aufgerufen werden.
Zum Seitenanfang

(siehe auch Geschützte Eigenschaften )
  Name Beschreibung
Öffentliche Eigenschaft AccessKey  Ruft die Zugriffstaste ab, mit der Sie schnell zum Webserversteuerelement navigieren können, oder legt diese fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft AllowClose Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Endbenutzer ein WebPart-Steuerelement auf einer Webseite schließen kann, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche Eigenschaft AllowConnect Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das WebPart-Steuerelement es anderen Steuerelementen ermöglicht, Verbindungen mit ihm zu bilden, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche Eigenschaft AllowEdit Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Endbenutzer ein WebPart-Steuerelement über die durch eines oder mehrere EditorPart-Steuerelemente bereitgestellte Benutzeroberfläche ändern kann, oder legt diesen Wert fest.
Öffentliche Eigenschaft AllowHide Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Endbenutzer ein WebPart-Steuerelement ausblenden können, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft AllowMinimize Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Endbenutzer ein WebPart-Steuerelement minimieren können, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft AllowZoneChange Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein WebPart-Steuerelement zwischen WebPartZoneBase-Zonen verschoben werden kann, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft AppRelativeTemplateSourceDirectory  Ruft das anwendungsrelative virtuelle Verzeichnis des Page-Objekts oder des UserControl-Objekt ab, das dieses Steuerelement enthält, oder legt dieses Verzeichnis fest.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Attributes  Ruft die Auflistung von beliebigen Attributen (nur für die Darstellung) ab, die keinen Eigenschaften des Steuerelements entsprechen.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft AuthorizationFilter Ruft eine beliebige Zeichenfolge ab, um zu bestimmen, ob für ein WebPart-Steuerelement die Autorisierung zum Hinzufügen zu einer Seite besteht, oder legt diese fest.
Öffentliche Eigenschaft BackColor  Ruft die Hintergrundfarbe des Webserversteuerelements ab oder legt diese fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft BackImageUrl  Ruft den URL des Hintergrundbilds für das Bereichssteuerelement ab oder legt diesen fest.(Von Panel geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft BindingContainer  Ruft das Steuerelement ab, das die Datenbindung dieses Steuerelements enthält.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft BorderColor  Ruft die Rahmenfarbe des Websteuerelements ab oder legt diese fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft BorderStyle  Ruft die Rahmenart des Webserversteuerelements ab oder legt diese fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft BorderWidth  Ruft die Rahmenbreite des Webserversteuerelements ab oder legt diese fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft CatalogIconImageUrl Ruft den URL eines Bilds ab, mit dem ein Webparts-Steuerelement in einem Katalog von Steuerelementen dargestellt wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft ChromeState Überschrieben. Ruft ab oder legt fest, ob ein Teilsteuerelement sich im minimierten oder normalen Zustand befindet.
Öffentliche Eigenschaft ChromeType Überschrieben. Ruft den Typ des Rahmens ab, der ein Webparts-Steuerelement umgibt, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft ClientID  Ruft den von ASP.NET generierten Bezeichner des Serversteuerelements ab.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft ConnectErrorMessage Ruft eine Fehlermeldung ab, mit der Benutzer bei Fehlern während des Verbindungsprozesses informiert werden.
Öffentliche Eigenschaft Controls  Ruft ein ControlCollection-Objekt ab, das die untergeordneten Steuerelemente für ein angegebenes Serversteuerelement in der Hierarchie der Benutzeroberfläche enthält.(Von Part geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft ControlStyle  Ruft den Stil des Webserversteuerelements ab. Diese Eigenschaft wird hauptsächlich von Steuerelemententwicklern verwendet.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft ControlStyleCreated  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Style-Objekt für die ControlStyle-Eigenschaft erstellt wurde. Diese Eigenschaft wird hauptsächlich von Steuerelemententwicklern verwendet.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft CssClass  Ruft die vom Webserversteuerelement auf dem Client dargestellte CSS-Klasse (Cascading Style Sheet) ab oder legt diese fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft DefaultButton  Ruft den Bezeichner für die Standardschaltfläche ab, die im Panel-Steuerelement enthalten ist, oder legt diesen fest.(Von Panel geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Description Überschrieben. Ruft einen kurzen Ausdruck ab, der die Funktion des Teilsteuerelements zusammenfasst und in QuickInfos und Katalogen von Teilsteuerelementen verwendet wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft Direction Überschrieben. Ruft die horizontale Richtung für den Inhalt innerhalb des Steuerelements ab oder legt diese fest.
Öffentliche Eigenschaft DisplayTitle Ruft eine Zeichenfolge ab, die den vollständigen Titeltext enthält, der auf der Titelleiste einer WebPart-Steuerelementinstanz tatsächlich angezeigt wird.
Öffentliche Eigenschaft Enabled  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Webserversteuerelement aktiviert ist, oder legt diesen fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft EnableTheming  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für dieses Steuerelement Designs gelten, oder legt diesen fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft EnableViewState  Ruft einen Wert ab, der dem anfordernden Client angibt, ob das Serversteuerelement seinen Ansichtszustand sowie den Ansichtszustand von jedem enthaltenen untergeordneten Steuerelement beibehält, oder legt diesen fest.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft ExportMode Ruft ab oder legt fest, ob alle, einige oder keine Eigenschaften eines WebPart-Steuerelements exportiert werden können.
Öffentliche Eigenschaft Font  Ruft die Schriftarteigenschaften ab, die dem Webserversteuerelement zugeordnet sind.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft ForeColor  Ruft die Vordergrundfarbe (i. A. die Textfarbe) für das Webserversteuerelement ab oder legt diese fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft GroupingText  Ruft die Beschriftung für die Gruppe von Steuerelementen im Bereichssteuerelement ab oder legt diese fest.(Von Panel geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft HasAttributes  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für das Steuerelement Attribute festgelegt wurden.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft HasSharedData Ruft einen Wert ab, der angibt, ob einem WebPart-Steuerelement freigegebene Personalisierungsdaten zugeordnet sind.
Öffentliche Eigenschaft HasUserData Ruft einen Wert ab, der angibt, ob einem WebPart-Steuerelement alle Benutzerpersonalisierungsdaten zugeordnet sind.
Öffentliche Eigenschaft Height Überschrieben.  
Öffentliche Eigenschaft HelpMode Ruft den Typ der Benutzeroberfläche ab, auf der Hilfeinhalt für ein WebPart-Steuerelement angezeigt werden soll, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft HelpUrl Ruft den URL zu einer Hilfedatei für ein WebPart-Steuerelement ab oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft Hidden Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein WebPart-Steuerelement auf einer Webseite angezeigt wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft HorizontalAlign  Ruft die horizontale Ausrichtung des Inhalts im Bereich ab oder legt diese fest.(Von Panel geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft ID  Ruft den programmgesteuerten Bezeichner ab, der dem Serversteuerelement zugewiesen ist, oder legt diesen fest.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft ImportErrorMessage Ruft eine Fehlermeldung ab, die verwendet wird, wenn beim Import eines WebPart-Steuerelements Fehler auftreten, oder legt diese fest.
Öffentliche Eigenschaft IsClosed Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein WebPart-Steuerelement auf einer Webparts-Seite derzeit geschlossen ist.
Öffentliche Eigenschaft IsShared Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein WebPart-Steuerelement freigegeben ist, was bedeutet, dass es für alle Benutzer einer Webparts-Seite sichtbar ist.
Öffentliche Eigenschaft IsStandalone Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein WebPart-Steuerelement eigenständig ist. Dies ist der Fall, wenn es nicht in einer WebPartZoneBase-Zone enthalten ist.
Öffentliche Eigenschaft IsStatic Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein WebPart-Steuerelement ein statisches Steuerelement ist. Dabei handelt es sich um ein Steuerelement, das im Markup einer Webparts-Seite deklariert wird und der Seite nicht programmgesteuert hinzugefügt wird.
Öffentliche Eigenschaft NamingContainer  Ruft einen Verweis auf den Benennungscontainer des Serversteuerelements ab, der einen eindeutigen Namespace erstellt, damit zwischen Serversteuerelementen mit demselben Control.ID-Eigenschaftenwert unterschieden werden kann.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Page  Ruft einen Verweis auf die Page-Instanz ab, die das Serversteuerelement enthält.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Parent  Ruft einen Verweis auf das übergeordnete Steuerelement des Serversteuerelements in der Steuerelementhierarchie der Seite ab.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft ScrollBars  Ruft Sichtbarkeit und Position der Bildlaufleisten in einem Panel-Steuerelement ab oder legt diese fest.(Von Panel geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Site  Ruft Informationen zum Container ab, der das aktuelle Steuerelement hostet, wenn es auf einer Entwurfsoberfläche wiedergegeben wird.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft SkinID  Ruft das Design ab, das auf das Steuerelement angewendet werden soll, oder legt dieses fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Style  Ruft eine Auflistung der Textattribute ab, die im äußeren Tag des Webserversteuerelements als Formatvorlagenattribut dargestellt werden.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Subtitle Ruft eine Zeichenfolge ab, die mit dem Wert der Title-Eigenschaft verkettet wird, um einen vollständigen Titel für ein WebPart-Steuerelement zu bilden.
Öffentliche Eigenschaft TabIndex  Ruft den Index der Aktivierreihenfolge des Webserversteuerelements ab oder legt diesen fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft TemplateControl  Ruft einen Verweis auf die Vorlage ab, die dieses Steuerelement enthält, oder legt den Verweis fest. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft TemplateSourceDirectory  Ruft das virtuelle Verzeichnis der Page oder des UserControl ab, in dem das aktuelle Serversteuerelement enthalten ist.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Title Überschrieben. Ruft den Titel eines Teilsteuerelements ab oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft TitleIconImageUrl Ruft den URL eines Bilds ab, mit dem ein Webparts-Steuerelement auf dessen eigener Titelleiste dargestellt wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft TitleUrl Ruft einen URL zu ergänzenden Informationen zu einem WebPart-Steuerelement ab oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft ToolTip  Ruft den Text ab, der angezeigt wird, wenn mit dem Mauszeiger auf das Webserversteuerelement gezeigt wird, oder legt diesen fest.(Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft UniqueID  Ruft den eindeutigen, hierarchisierten Bezeichner für das Serversteuerelement ab.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Verbs Ruft eine Auflistung benutzerdefinierter Verben ab, die einem WebPart-Steuerelement zugeordnet sind.
Öffentliche Eigenschaft Visible  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Serversteuerelement als Benutzeroberfläche auf der Seite dargestellt wird, oder legt diesen fest.(Von Control geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft WebBrowsableObject Ruft einen Verweis auf das WebPart-Steuerelement ab, um dessen Bearbeitung durch benutzerdefinierte EditorPart-Steuerelemente zu ermöglichen.
Öffentliche Eigenschaft Width Überschrieben.  
Öffentliche Eigenschaft Wrap  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Inhalt des Bereichs umbrochen wird, oder legt diesen fest.(Von Panel geerbt.)
Öffentliche Eigenschaft Zone Ruft die WebPartZoneBase-Zone ab, die derzeit ein WebPart-Steuerelement enthält.
Öffentliche Eigenschaft ZoneIndex Ruft die Indexposition eines WebPart-Steuerelements innerhalb seiner Zone ab.
Zum Seitenanfang

  Name Beschreibung
Geschützte Eigenschaft Adapter  Ruft den browserspezifischen Adapter für das Steuerelement ab.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft ChildControlsCreated  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements erstellt wurden.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft ClientIDSeparator  Ruft einen Zeichenwert ab, der das in der ClientID-Eigenschaft verwendete Trennzeichen darstellt.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft Context  Ruft das dem Serversteuerelement für die aktuelle Webanforderung zugeordnete HttpContext-Objekt ab.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft DesignMode  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Steuerelement auf einer Entwurfsoberfläche verwendet wird.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft Events  Ruft eine Liste von Ereignishandlerdelegaten für das Steuerelement ab. Diese Eigenschaft ist schreibgeschützt.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft HasChildViewState  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob in den untergeordneten Steuerelementen des aktuellen Serversteuerelements gespeicherte Einstellungen für den Ansichtszustand vorhanden sind.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft IdSeparator  Ruft das als Trennzeichen für Steuerelementbezeichner verwendete Zeichen ab.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft IsChildControlStateCleared  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob in diesem Steuerelements enthaltene Steuerelemente über einen Steuerelementzustand verfügen.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft IsEnabled  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Steuerelement aktiviert ist.(Von WebControl geerbt.)
Geschützte Eigenschaft IsTrackingViewState  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Serversteuerelement Änderungen des Ansichtszustands speichert.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft IsViewStateEnabled  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Ansichtszustand für dieses Steuerelement aktiviert ist.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft LoadViewStateByID  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Steuerelement seinen Ansichtszustand über ID anstatt über den Index lädt. (Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft TagKey  Ruft den HtmlTextWriterTag-Wert ab, der diesem Webserversteuerelement entspricht. Diese Eigenschaft wird hauptsächlich von Steuerelemententwicklern verwendet.(Von WebControl geerbt.)
Geschützte Eigenschaft TagName  Ruft den Namen des Steuerelementtags ab. Diese Eigenschaft wird hauptsächlich von Steuerelemententwicklern verwendet.(Von WebControl geerbt.)
Geschützte Eigenschaft ViewState  Ruft ein Wörterbuch mit Zustandsinformationen ab, mit dem Sie den Ansichtszustand eines Serversteuerelements über mehrere Anforderungen für dieselbe Seite hinweg speichern und wiederherstellen können.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft ViewStateIgnoresCase  Ruft einen Wert ab, der angibt, ob bei dem StateBag-Objekt die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt wird.(Von Control geerbt.)
Geschützte Eigenschaft WebPartManager Ruft einen Verweis auf das einer WebPart-Steuerelementinstanz zugeordnete WebPartManager-Steuerelement ab.
Zum Seitenanfang

(siehe auch Geschützte Methoden )
  Name Beschreibung
Öffentliche Methode ApplyStyle  Kopiert alle nicht leeren Elemente der angegebenen Formatvorlage in das Websteuerelement und überschreibt hierbei alle vorhandenen Formatvorlagenelemente des Steuerelements. Diese Methode wird hauptsächlich von Steuerelemententwicklern verwendet. (Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Methode ApplyStyleSheetSkin  Übernimmt die im Stylesheet der Seite definierten Stileigenschaften für das Steuerelement. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Methode CopyBaseAttributes  Kopiert die nicht vom Style-Objekt gekapselten Eigenschaften aus dem angegebenen Webserversteuerelement in das Webserversteuerelement, von dem aus diese Methode aufgerufen wird. Diese Methode wird hauptsächlich beim Entwickeln von Steuerelementen verwendet. (Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Methode CreateEditorParts Gibt eine Auflistung von benutzerdefinierten EditorPart-Steuerelementen zurück, die zur Bearbeitung eines WebPart-Steuerelements verwendet werden können, wenn dieses sich im Bearbeitungsmodus befindet.
Öffentliche Methode DataBind  Überladen. (Von Part geerbt.)
Öffentliche Methode Dispose  Ermöglicht es einem Serversteuerelement, die letzte Bereinigung durchzuführen, bevor es aus dem Speicher freigegeben wird. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Methode Equals  Überladen. Stellt fest, ob zwei Instanzen von Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode FindControl  Überladen. Durchsucht den aktuellen Benennungscontainer nach dem angegebenen Serversteuerelement. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Methode Focus  Legt den Eingabefokus auf ein Steuerelement fest. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Methode GetHashCode  Fungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. GetHashCode eignet sich für die Verwendung in Hashalgorithmen und Hashdatenstrukturen, z. B. in einer Hashtabelle. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode GetType  Ruft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode HasControls  Ermittelt, ob das Serversteuerelement untergeordnete Steuerelemente enthält. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Methode MergeStyle  Kopiert alle nicht leeren Elemente der angegebenen Formatvorlage in das Websteuerelement, überschreibt jedoch keine vorhandenen Formatvorlagenelemente des Steuerelements. Diese Methode wird hauptsächlich von Steuerelemententwicklern verwendet. (Von WebControl geerbt.)
Öffentliche Methode Statisch ReferenceEquals  Stellt fest, ob die angegebenen Object-Instanzen dieselbe Instanz sind. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode RenderBeginTag  Gibt das öffnende HTML-Tag des Panel-Steuerelements im angegebenen Writer wieder. (Von Panel geerbt.)
Öffentliche Methode RenderControl  Überladen. Gibt Inhalte von Serversteuerelementen aus und speichert Ablaufverfolgungsinformationen zum Steuerelement, wenn die Ablaufverfolgung aktiviert ist. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Methode RenderEndTag  Gibt das schließende HTML-Tag des Panel-Steuerelements im angegebenen Writer wieder. (Von Panel geerbt.)
Öffentliche Methode ResolveClientUrl  Ruft einen URL ab, der vom Browser verwendet werden kann. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Methode ResolveUrl  Konvertiert einen URL in einen vom anfordernden Client verwendbaren URL. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Methode SetPersonalizationDirty Überladen. Legt ein Flag fest, das angibt, dass Personalisierungsdaten für ein Webparts-Steuerelement oder ein Serversteuerelement, das sich in einer WebPartZoneBase-Zone befindet, geändert wurden.
Öffentliche Methode SetRenderMethodDelegate  Beauftragt einen Ereignishandlerdelegaten, das Serversteuerelement und seinen Inhalt im übergeordneten Steuerelement wiederzugeben. (Von Control geerbt.)
Öffentliche Methode ToString  Gibt einen String zurück, der den aktuellen Object darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

  Name Beschreibung
Geschützte Methode AddAttributesToRender  Fügt der Liste der darzustellenden Attribute Informationen über das Hintergrundbild, die Ausrichtung, den Umbruch und die Richtung hinzu. (Von Panel geerbt.)
Geschützte Methode AddedControl  Wird aufgerufen, nachdem ein untergeordnetes Steuerelement der Controls-Auflistung des Control-Objekts hinzugefügt wurde. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode AddParsedSubObject  Benachrichtigt das Serversteuerelement, dass entweder ein XML- oder ein HTML-Element analysiert wurde, und fügt das Element dem ControlCollection-Objekt des Serversteuerelements hinzu. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode BuildProfileTree  Sammelt Informationen zum Serversteuerelement und übermittelt sie an die Trace-Eigenschaft, sodass diese angezeigt werden, wenn die Ablaufverfolgung für die Seite aktiviert ist. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode ClearChildControlState  Löscht die Informationen zum Steuerelementzustand für die untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode ClearChildState  Löscht die Informationen zum Ansichtszustand sowie zum Steuerelementzustand für alle untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode ClearChildViewState  Löscht die Informationen über den Ansichtszustand für alle untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode CreateChildControls  Wird vom ASP.NET-Seitenframework aufgerufen, um Serversteuerelemente mit kompositionsbasierter Implementierung zu benachrichtigen, dass alle enthaltenen untergeordneten Steuerelemente als Vorbereitung auf einen Postback oder eine Wiedergabe erstellt werden sollen. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode CreateControlCollection  Erstellt ein neues ControlCollection-Objekt, das die untergeordneten Steuerelemente (literale und Serversteuerelemente) des Serversteuerelements aufnehmen soll. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode CreateControlStyle  Erstellt ein Formatvorlagenobjekt, das vom Panel-Steuerelement intern zum Implementieren aller auf Formatvorlagen bezogenen Eigenschaften verwendet wird. (Von Panel geerbt.)
Geschützte Methode DataBind  Überladen. Bindet eine Datenquelle an das aufgerufene Serversteuerelement und an alle untergeordneten Steuerelemente. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode DataBindChildren  Bindet eine Datenquelle an die untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode EnsureChildControls  Stellt fest, ob das Serversteuerelement untergeordnete Steuerelemente enthält. Wenn das nicht der Fall ist, werden untergeordnete Steuerelemente erstellt. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode EnsureID  Erstellt einen Bezeichner für Steuerelemente, die nicht über einen zugewiesenen Bezeichner verfügen. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode Finalize  Gibt einem Object Gelegenheit zu dem Versuch, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor das Object von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Geschützte Methode FindControl  Überladen. Durchsucht den aktuellen Benennungscontainer nach dem angegebenen Serversteuerelement. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode GetDesignModeState  Ruft die Entwurfszeitdaten für ein Steuerelement ab. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode HasEvents  Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob Ereignisse für das Steuerelement oder für untergeordnete Steuerelemente registriert werden. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode IsLiteralContent  Ermittelt, ob das Serversteuerelement nur literalen Inhalt enthält. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode LoadControlState  Stellt die Informationen zum Steuerelementzustand aus einer früheren Seitenanforderung wieder her, die durch die SaveControlState-Methode gespeichert wurden. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode LoadViewState  Stellt die Informationen über den Ansichtszustand aus einer früheren Anforderung wieder her, die mit der SaveViewState-Methode gespeichert wurden. (Von WebControl geerbt.)
Geschützte Methode MapPathSecure  Ruft den physikalischen Pfad ab, auf den ein absoluter bzw. relativer virtueller Pfad verweist. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode MemberwiseClone  Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Geschützte Methode OnBubbleEvent  Bestimmt, ob das Ereignis für das Serversteuerelement in der Serversteuerelementhierarchie der Benutzeroberfläche der Seite nach oben weitergegeben wird. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode OnClosing Ermöglicht abgeleiteten Klassen das Bereitstellen einer benutzerdefinierten Behandlung, wenn ein WebPart-Steuerelement für eine Webparts-Seite geschlossen wird.
Geschützte Methode OnConnectModeChanged Ermöglicht abgeleiteten Klassen das Bereitstellen einer benutzerdefinierten Behandlung, wenn ein WebPart-Steuerelement den Prozess des Herstellens einer Verbindung zu anderen Steuerelementen beginnt oder beendet.
Geschützte Methode OnDataBinding  Löst das DataBinding-Ereignis aus. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode OnDeleting Ermöglicht abgeleiteten Klassen das Bereitstellen einer benutzerdefinierten Behandlung, wenn ein WebPart-Steuerelement unwiderruflich aus einer Webparts-Seite gelöscht wird.
Geschützte Methode OnEditModeChanged Ermöglicht abgeleiteten Klassen das Bereitstellen einer benutzerdefinierten Behandlung, wenn ein WebPart-Steuerelement in den Bearbeitungsmodus wechselt oder diesen verlässt.
Geschützte Methode OnInit  Löst das Init-Ereignis aus. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode OnLoad  Löst das Load-Ereignis aus. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode OnPreRender  Löst das PreRender-Ereignis aus. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode OnUnload  Löst das Unload-Ereignis aus. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode OpenFile  Ruft einen Stream zum Lesen einer Datei ab. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode RaiseBubbleEvent  Weist dem übergeordneten Element des Steuerelements alle Ereignisquellen und zugehörige Informationen zu. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode RemovedControl  Wird aufgerufen, nachdem ein untergeordnetes Steuerelement aus der Controls-Auflistung des Control-Objekts entfernt wurde. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode Render  Gibt das Steuerelement im angegebenen HTML-Writer wieder. (Von WebControl geerbt.)
Geschützte Methode RenderChildren  Gibt den Inhalt der untergeordneten Elemente eines Serversteuerelements an ein bereitgestelltes HtmlTextWriter-Objekt aus, das den Inhalt für die Wiedergabe auf den Client schreibt. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode RenderContents  Gibt den Inhalt des Steuerelements im angegebenen Writer wieder. Diese Methode wird hauptsächlich beim Entwickeln von Steuerelementen verwendet. (Von WebControl geerbt.)
Geschützte Methode RenderControl  Überladen. Gibt Inhalte von Serversteuerelementen aus und speichert Ablaufverfolgungsinformationen zum Steuerelement, wenn die Ablaufverfolgung aktiviert ist. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode ResolveAdapter  Ruft den Steuerelementadapter ab, der für die Wiedergabe des angegebenen Steuerelements verantwortlich ist. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode SaveControlState  Speichert alle Änderungen am Zustand des Serversteuerelements, die seit dem letzten Postback der Seite an den Server aufgetreten sind. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode SaveViewState  Speichert jeden Zustand, der nach dem Aufruf der TrackViewState-Methode geändert wurde. (Von WebControl geerbt.)
Geschützte Methode SetDesignModeState  Legt Entwurfszeitdaten für ein Steuerelement fest. (Von Control geerbt.)
Geschützte Methode SetPersonalizationDirty Überladen. Legt ein Flag fest, das angibt, dass Personalisierungsdaten für ein Webparts-Steuerelement oder ein Serversteuerelement, das sich in einer WebPartZoneBase-Zone befindet, geändert wurden.
Geschützte Methode TrackViewState Überschrieben.  
Zum Seitenanfang

  Name Beschreibung
Öffentliches Ereignis DataBinding  Tritt ein, wenn das Serversteuerelement eine Bindung an eine Datenquelle durchführt.(Von Control geerbt.)
Öffentliches Ereignis Disposed  Tritt ein, wenn ein Serversteuerelement im Speicher freigegeben wird. Dies ist die letzte Stufe des Lebenszyklus des Serversteuerelements bei der Anforderung einer ASP.NET-Seite.(Von Control geerbt.)
Öffentliches Ereignis Init  Tritt bei der Initialisierung des Serversteuerelements ein. Dies ist der erste Schritt in dessen Lebenszyklus.(Von Control geerbt.)
Öffentliches Ereignis Load  Tritt ein, wenn das Serversteuerelement in das Page-Objekt geladen wird.(Von Control geerbt.)
Öffentliches Ereignis PreRender  Tritt nach dem Laden des Control-Objekts, jedoch vor der Wiedergabe ein.(Von Control geerbt.)
Öffentliches Ereignis Unload  Tritt ein, wenn das Serversteuerelement aus dem Speicher entladen wird.(Von Control geerbt.)
Zum Seitenanfang
Anzeigen: