Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

WebBrowsableAttribute-Klasse

Aktualisiert: November 2007

Gibt an, ob die festgelegte Eigenschaft eines Webparts-Steuerelements in einem PropertyGridEditorPart-Objekt angezeigt wird.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls.WebParts
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Property)]
[AspNetHostingPermissionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, Level = AspNetHostingPermissionLevel.Minimal)]
public sealed class WebBrowsableAttribute : Attribute
/** @attribute AttributeUsageAttribute(AttributeTargets.Property) */
/** @attribute AspNetHostingPermissionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, Level = AspNetHostingPermissionLevel.Minimal) */
public final class WebBrowsableAttribute extends Attribute
public final class WebBrowsableAttribute extends Attribute

AusnahmeBedingung
AspNetHostingPermission

für den Betrieb in einer Hostumgebung. Anforderungswert: LinkDemand, Berechtigungswert: Minimal

Das PropertyGridEditorPart-Steuerelement stellt eine generische Benutzeroberfläche bereit, die es Benutzern ermöglicht, benutzerdefinierte Eigenschaften für WebPart-Steuerelemente und Serversteuerelemente zu bearbeiten, die in WebPartZoneBase-Zonen platziert sind. Die Bearbeitungsbenutzeroberfläche wird für Eigenschaften bereitgestellt, die im Quellcode mit dem WebBrowsable-Attribut (aus der WebBrowsableAttribute-Klasse) gekennzeichnet sind. Ist eine Eigenschaft mit diesem Attribut gekennzeichnet, erstellt ein PropertyGridEditorPart-Steuerelement die Bearbeitungsbenutzeroberfläche auf der Grundlage des Eigenschaftentyps und verwendet ggf. ein PropertyDescriptor-Objekt, um den Wert in jedem Bearbeitungssteuerelement in den Eigenschaftentyp zu konvertieren.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie mit dem WebBrowsableAttribute-Attribut eine Eigenschaft für ein Webparts-Steuerelement als verfügbar zur Anzeige in einem PropertyGridEditorPart-Steuerelement markiert werden kann. Dieses Beispiel ist Teil eines umfangreicheren Beispiels in der Übersicht zur PropertyGridEditorPart-Klasse.

[Personalizable(), WebBrowsable(), WebDisplayName("Job Type"), 
  WebDescription("Select the category that corresponds to your job.")]
public JobTypeName UserJobType
{
  get
  {
    object o = ViewState["UserJobType"];
    if (o != null)
      return (JobTypeName)o;
    else
      return _userJobType;
  }

  set { _userJobType = (JobTypeName)value; }
}


  • AspNetHostingPermission 

    für den Betrieb in einer Hostumgebung. Anforderungswert: LinkDemand, Berechtigungswert: Minimal

System.Object
  System.Attribute
    System.Web.UI.WebControls.WebParts.WebBrowsableAttribute

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Anzeigen: