Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

WebControl.RenderContents-Methode

Aktualisiert: November 2007

Gibt den Inhalt des Steuerelements im angegebenen Writer wieder. Diese Methode wird hauptsächlich beim Entwickeln von Steuerelementen verwendet.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

protected internal virtual void RenderContents(
	HtmlTextWriter writer
)
protected void RenderContents(
	HtmlTextWriter writer
)
protected internal function RenderContents(
	writer : HtmlTextWriter
)

Parameter

writer
Typ: System.Web.UI.HtmlTextWriter
Ein HtmlTextWriter, der den Ausgabestream für das Rendering des HTML-Inhalts auf dem Client darstellt.

Durch Überschreiben der RenderContents-Methode können Sie den Inhalt des Steuerelements zwischen dem Starttag und dem Endtag rendern. Die Standardimplementierung dieser Methode gibt alle untergeordneten Steuerelemente wieder.

Wenn das Steuerelement über untergeordnete Steuerelemente verfügt, müssen Sie entweder die RenderContents-Basismethode aufrufen oder den RenderChildren an dem Punkt aufrufen, an dem die untergeordneten Steuerelemente im Textwriter gerendert werden sollen.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0
Anzeigen: