Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

WebControl.EnableTheming-Eigenschaft

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob für dieses Steuerelement Designs gelten.

Namespace:   System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[BrowsableAttribute(true)]
public override bool EnableTheming { get; set; }

Eigenschaftswert

Type: System.Boolean

true Um Designs zu verwenden. andernfalls false. Die Standardeinstellung ist true.

Die EnableTheming -Eigenschaft gibt an, ob Designs für ein angegebenes Steuerelement aktiviert sind. Wenn die EnableTheming -Eigenschaft ist true, das Designverzeichnis für die Anwendung Steuerelementdesigns gesucht wird. Wenn kein Design für das jeweilige Steuerelement im Designverzeichnis vorhanden ist, wird keine Skin angewendet.

Wenn die EnableTheming Eigenschaft ist false, Designs nicht durchsucht und den Inhalt von der SkinID Eigenschaft wird nicht verwendet.

Ein Steuerelement kann überschreiben die EnableTheming Wert mit seinem übergeordneten Steuerelement oder der Seite festgelegt. Beispielsweise, wenn ein übergeordnetes Steuerelement verfügt über die EnableTheming Eigenschaft festgelegt, um false, selektiv Anwenden von Designs auf untergeordnete Steuerelemente, die innerhalb des übergeordneten Elements, indem Sie festlegen enthalten sind können die EnableTheming Eigenschaft true für die einzelnen untergeordneten Steuerelemente.

Designs können auf der Seite, Container- oder Steuerelementebene aktiviert werden. Wenn Designs auf der Seite oder Containerebene deaktiviert ist, sind die Designs für alle Steuerelemente deaktiviert, die von der Seite oder im Container enthalten sind.

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: