OnDeleting-Methode
Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

SqlDataSourceView.OnDeleting-Methode

Löst das Deleting-Ereignis aus, bevor das SqlDataSource-Steuerelement einen Löschvorgang startet.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

protected virtual void OnDeleting(
	SqlDataSourceCommandEventArgs e
)

Parameter

e
Typ: System.Web.UI.WebControls.SqlDataSourceCommandEventArgs
Eine Instanz von SqlDataSourceCommandEventArgs, die die Ereignisdaten enthält.

Durch das Auslösen eines Ereignisses wird der Ereignishandler über einen Delegaten aufgerufen. Weitere Informationen finden Sie unter Behandeln von Ereignissen.

Die OnDeleting-Methode ermöglicht es auch abgeleiteten Klassen, das Ereignis ohne Anfügen eines Delegaten zu behandeln. Dies ist das bevorzugte Verfahren für die Behandlung des Ereignisses in einer abgeleiteten Klasse.

Hinweise zur Vererbung

Beim Überschreiben der OnDeleting-Methode in einer abgeleiteten Klasse müssen Sie die OnDeleting-Methode der Basisklasse aufrufen, damit registrierte Delegaten das Ereignis empfangen.

Im folgenden Codebeispiel wird die Behandlung des Deleting-Ereignisses veranschaulicht, das vor dem Ausführen eines Delete-Vorgangs ausgelöst wird. Da in diesem Beispiel Daten aus der Datenbank Northwind gelöscht werden, wird ein OnDeleting-Handler hinzugefügt, mit dem die Datenbank vor dem Ausführen des Löschvorgangs auf einem Datenträger gespeichert werden soll.


<%@Page  Language="C#" %>
<%@Import Namespace="System.Data.SqlClient" %>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

<script runat="server">
private void OnRecordDeleting(Object source, SqlDataSourceCommandEventArgs e) {    
    // Cancel the delete operation if the checkbox is not checked.
    if (! CheckBox1.Checked) {
        e.Cancel = true;
        Label1.Text = "The command was cancelled because the CheckBox was not checked.";
    }
 }

private void OnRecordDeleted(object source, SqlDataSourceStatusEventArgs e) {
    Label1.Text = e.AffectedRows + " row(s) were deleted";
}
</script>

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>ASP.NET Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">
        <asp:SqlDataSource
            id="SqlDataSource1"
            runat="server"
            DataSourceMode="DataSet"
            ConnectionString="<%$ ConnectionStrings:MyNorthwind%>"
            SelectCommand="SELECT * FROM Orders"            
            DeleteCommand="DELETE FROM [Order Details] WHERE OrderID=@OrderID;DELETE FROM Orders WHERE OrderID=@OrderID;"
            OnDeleting="OnRecordDeleting"
            OnDeleted="OnRecordDeleted">
        </asp:SqlDataSource>
        <br />
       <asp:CheckBox 
         id="CheckBox1" 
         runat="server"
         autopostback="true"
         text="Check To Delete Data" />
        <br />
        <br />

        <asp:GridView
            id="GridView1"
            runat="server"
            AutoGenerateColumns="False"
            DataKeyNames="OrderID"
            AutoGenerateDeleteButton="True"
            AllowPaging="True"
            PageSize="20"
            DataSourceID="SqlDataSource1">
            <Columns>
                <asp:BoundField HeaderText="Order ID" DataField="OrderID" />
                <asp:BoundField HeaderText="Customer" DataField="CustomerID" />
                <asp:BoundField HeaderText="Order Placed" DataField="OrderDate" />
                <asp:BoundField HeaderText="Order Shipped" DataField="ShippedDate" />
            </Columns>
        </asp:GridView>

        <asp:Label
            id="Label1"
            runat="server">
        </asp:Label>

    </form>
  </body>
</html>


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2016 Microsoft