OnSelectedIndexChanging Methode (ListViewSelectEventArgs)
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ListView.OnSelectedIndexChanging-Methode (ListViewSelectEventArgs)

.NET Framework (current version)
 

Löst das SelectedIndexChanging-Ereignis aus.

Namespace:   System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web.Extensions (in System.Web.Extensions.dll)

protected virtual void OnSelectedIndexChanging(
	ListViewSelectEventArgs e
)

Parameter

e
Type: System.Web.UI.WebControls.ListViewSelectEventArgs

Die Ereignisdaten.

Exception Condition
InvalidOperationException

Es ist kein Handler für das SelectedIndexChanging-Ereignis vorhanden.

Das SelectedIndexChanging-Ereignis wird ausgelöst, wenn auf die Schaltfläche Auswählen eines Elements geklickt wird, allerdings bevor das ListView-Steuerelement den Auswahlvorgang tatsächlich behandelt. (Eine Schaltfläche Auswählen ist ein Schaltflächen-Steuerelement, dessen CommandName-Eigenschaft auf "Select" festgelegt ist.) Damit können Sie bei jedem Eintreten dieses Ereignisses eine benutzerdefinierte Routine durchführen, z. B. das Abbrechen des Auswahlvorgangs.

Durch Auslösen eines Ereignisses wird der Ereignishandler über einen Delegaten aufgerufen.Weitere Informationen finden Sie unter NIB: Raising an Event.

Die OnSelectedIndexChanging-Methode ermöglicht es auch abgeleiteten Klassen, das Ereignis ohne Anfügen eines Delegaten zu behandeln.Dies ist das bevorzugte Verfahren für die Behandlung des Ereignisses in einer abgeleiteten Klasse.

Hinweise zur Vererbung:

Wenn Sie OnSelectedIndexChanging in einer abgeleiteten Klasse überschreiben, müssen Sie die OnSelectedIndexChanging-Methode der Basisklasse aufrufen, sodass registrierte Delegaten das Ereignis empfangen.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.5
Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft