HiddenField Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

HiddenField-Klasse

 

Stellt ein ausgeblendetes Feld dar, mit dem ein nicht angezeigter Wert gespeichert wird.

Namespace:   System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

System.Object
  System.Web.UI.Control
    System.Web.UI.WebControls.HiddenField

[ControlValuePropertyAttribute("Value")]
public class HiddenField : Control, IPostBackDataHandler

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodHiddenField()

Initialisiert eine neue Instanz der HiddenField-Klasse.

NameBeschreibung
System_CAPS_protpropertyAdapter

Ruft den browserspezifischen Adapter für das Steuerelement ab.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyAppRelativeTemplateSourceDirectory

Ruft ab oder legt das virtuelle Verzeichnis der Anwendung relativen des der Page oder UserControl -Objekt, das dieses Steuerelement enthält.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyBindingContainer

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Ruft das Steuerelement ab, das die Datenbindung dieses Steuerelements enthält.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyChildControlsCreated

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements erstellt wurden.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyClientID

Ruft die Steuerelement-ID für HTML-Markup ab, das von ASP.NET generiert wird.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyClientIDMode

Ruft den Algorithmus ab, mit dem der Wert der ClientID-Eigenschaft generiert wird, oder legt diesen fest.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyClientIDSeparator

Ruft einen Zeichenwert, der verwendete Trennzeichen darstellt ab der ClientID Eigenschaft.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyContext

Ruft das dem Serversteuerelement für die aktuelle Webanforderung zugeordnete HttpContext-Objekt ab.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyControls

Ruft ein ControlCollection-Objekt ab, das die untergeordneten Steuerelemente für ein angegebenes Serversteuerelement in der Hierarchie der Benutzeroberfläche darstellt.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyDataItemContainer

Ruft einen Verweis auf den Namenscontainer ab, wenn vom Namenscontainer IDataItemContainer implementiert wird.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyDataKeysContainer

Ruft einen Verweis auf den Namenscontainer ab, wenn vom Namenscontainer IDataKeysControl implementiert wird.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyDesignMode

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Steuerelement auf einer Entwurfsoberfläche verwendet wird.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyEnableTheming

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für dieses Steuerelement Designs gelten, oder legt diesen fest.(Setzt "Control.EnableTheming" außer Kraft.)

System_CAPS_pubpropertyEnableViewState

Ruft einen Wert ab, der dem anfordernden Client angibt, ob das Serversteuerelement seinen Ansichtszustand sowie den Ansichtszustand von jedem enthaltenen untergeordneten Steuerelement beibehält, oder legt diesen fest.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyEvents

Ruft eine Liste von Ereignishandlerdelegaten für das Steuerelement ab. Diese Eigenschaft ist schreibgeschützt.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyHasChildViewState

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob in den untergeordneten Steuerelementen des aktuellen Serversteuerelements gespeicherte Einstellungen für den Ansichtszustand vorhanden sind.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyID

Ruft ab oder legt den programmgesteuerten Bezeichner für das Webserversteuerelement zugewiesen.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyIdSeparator

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Ruft das als Trennzeichen für Steuerelementbezeichner verwendete Zeichen ab.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyIsChildControlStateCleared

Ruft einen Wert, der angibt, ob dieses Steuerelement enthaltenen Steuerelemente Steuerelementzustand verfügen.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyIsTrackingViewState

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Serversteuerelement Änderungen des Ansichtszustands speichert.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyIsViewStateEnabled

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Ansichtszustand für dieses Steuerelement aktiviert ist.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyLoadViewStateByID

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Steuerelement seinen Ansichtszustand über ID anstatt über den Index lädt. (Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyNamingContainer

Ruft einen Verweis auf den Benennungscontainer des Serversteuerelements ab, der einen eindeutigen Namespace erstellt, damit zwischen Serversteuerelementen mit demselben Control.ID-Eigenschaftswert unterschieden werden kann.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyPage

Ruft einen Verweis auf die Page-Instanz ab, die das Serversteuerelement enthält.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyParent

Ruft einen Verweis auf das übergeordnete Steuerelement des Serversteuerelements in der Steuerelementhierarchie der Seite ab.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyRenderingCompatibility

Ruft einen Wert ab, der die ASP.NET-Version angibt, mit der das gerenderte HTML kompatibel ist. (Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertySite

Ruft Informationen zum Container ab, der das aktuelle Steuerelement hostet, wenn es auf einer Entwurfsoberfläche gerendert wird.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertySkinID

Ruft die Skin ab, die auf das Steuerelement angewendet werden soll, oder legt diese fest.(Setzt "Control.SkinID" außer Kraft.)

System_CAPS_pubpropertyTemplateControl

Ruft ab oder legt einen Verweis auf die Vorlage, die dieses Steuerelement enthält.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyTemplateSourceDirectory

Ruft das virtuelle Verzeichnis der Page oder des UserControl ab, in dem das aktuelle Serversteuerelement enthalten ist.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyUniqueID

Ruft den eindeutigen, hierarchisierten Bezeichner für das Serversteuerelement ab.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyValidateRequestMode

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob das Steuerelement Clienteingaben des Browser auf gefährliche Werte überprüft.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyValue

Ruft den Wert des ausgeblendeten Felds ab oder legt diesen fest.

System_CAPS_protpropertyViewState

Ruft ein Wörterbuch mit Zustandsinformationen ab, mit dem Sie den Ansichtszustand eines Serversteuerelements über mehrere Anforderungen für dieselbe Seite hinweg speichern und wiederherstellen können.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protpropertyViewStateIgnoresCase

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob bei dem StateBag-Objekt die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt wird.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyViewStateMode

Ruft den Ansichtszustandsmodus des Steuerelements ab oder legt ihn fest.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubpropertyVisible

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein Serversteuerelement auf der Seite als Benutzeroberfläche gerendert wird.(Geerbt von Control.)

NameBeschreibung
System_CAPS_protmethodAddedControl(Control, Int32)

Wird aufgerufen, nachdem ein untergeordnetes Steuerelement der Controls-Auflistung des Control-Objekts hinzugefügt wurde.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodAddParsedSubObject(Object)

Benachrichtigt das Serversteuerelement, dass entweder ein XML- oder ein HTML-Element analysiert wurde, und fügt das Element dem ControlCollection-Objekt des Serversteuerelements hinzu.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodApplyStyleSheetSkin(Page)

Wendet die Stileigenschaften, die im Stylesheet Seite auf das Steuerelement definiert.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodBeginRenderTracing(TextWriter, Object)

Startet die Entwurfszeitablaufverfolgung des Renderns von Daten.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodBuildProfileTree(String, Boolean)

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Sammelt Informationen zum Serversteuerelement und übermittelt sie an die Trace-Eigenschaft, sodass diese angezeigt werden, wenn die Ablaufverfolgung für die Seite aktiviert ist.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodClearCachedClientID()

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Legt den zwischengespeicherten ClientID-Wert auf null fest.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodClearChildControlState()

Löscht die Informationen zum Steuerelementzustand für die untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodClearChildState()

Löscht die Informationen zum Ansichtszustand sowie zum Steuerelementzustand für alle untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodClearChildViewState()

Löscht die Informationen über den Ansichtszustand für alle untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodClearEffectiveClientIDMode()

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Legt die ClientIDMode-Eigenschaft der aktuellen Steuerelementinstanz und aller untergeordneten Steuerelemente auf Inherit fest.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodCreateChildControls()

Wird vom ASP.NET-Seitenframework aufgerufen, um Serversteuerelemente mit kompositionsbasierter Implementierung zu benachrichtigen, dass alle enthaltenen untergeordneten Steuerelemente als Vorbereitung auf einen Postback oder ein Rendering erstellt werden sollen.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodCreateControlCollection()

Erstellt ein System.Web.UI.EmptyControlCollection -Objekt, um anzugeben, dass untergeordnete Steuerelemente nicht zulässig sind.(Setzt "Control.CreateControlCollection()" außer Kraft.)

System_CAPS_pubmethodDataBind()

Bindet eine Datenquelle an das aufgerufene Serversteuerelement und an alle untergeordneten Steuerelemente.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodDataBind(Boolean)

Bindet eine Datenquelle an das aufgerufene Serversteuerelement und alle untergeordneten Steuerelemente mit der Option zum Auslösen der DataBinding Ereignis.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodDataBindChildren()

Bindet eine Datenquelle an die untergeordneten Steuerelemente des Serversteuerelements.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodDispose()

Ermöglicht es einem Serversteuerelement, die letzte Bereinigung durchzuführen, bevor sie aus dem Speicher freigegeben wird.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodEndRenderTracing(TextWriter, Object)

Zur Entwurfszeit die Verfolgung von Renderingdaten wird beendet.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodEnsureChildControls()

Stellt fest, ob das Serversteuerelement untergeordnete Steuerelemente enthält.Wenn das nicht der Fall ist, werden untergeordnete Steuerelemente erstellt.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodEnsureID()

Erstellt einen Bezeichner für Steuerelemente, die nicht über einen zugewiesenen Bezeichner verfügen.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodFindControl(String)

Durchsucht den aktuellen Benennungscontainer nach dem angegebenen Serversteuerelement mit dem angegebenen id-Parameter.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodFindControl(String, Int32)

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Durchsucht den aktuellen Benennungscontainer nach einem Serversteuerelement mit der angegebenen id und eine ganze Zahl, die gemäß der pathOffset -Parameter, der die Suche unterstützt. Sie sollten diese Version von nicht überschreiben die FindControl Methode.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodFocus()

Legt den Eingabefokus auf dieses Steuerelement fest.(Setzt "Control.Focus()" außer Kraft.)

System_CAPS_protmethodGetDesignModeState()

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Ruft die Entwurfszeitdaten für ein Steuerelement ab.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetRouteUrl(Object)

Ruft die URL, die einen Satz von Routenparametern entspricht.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodGetRouteUrl(RouteValueDictionary)

Ruft die URL ab, die einem Satz von Routenparametern entspricht.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodGetRouteUrl(String, Object)

Ruft die URL ab, die einem Satz von Routenparametern und einem Routennamen entspricht.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodGetRouteUrl(String, RouteValueDictionary)

Ruft die URL ab, die einem Satz von Routenparametern und einem Routennamen entspricht.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodGetUniqueIDRelativeTo(Control)

Gibt den mit einem Präfix versehenen Abschnitt der UniqueID-Eigenschaft des angegebenen Steuerelements zurück.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodHasControls()

Ermittelt, ob das Serversteuerelement untergeordnete Steuerelemente enthält.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodHasEvents()

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob Ereignisse für das Steuerelement oder für untergeordnete Steuerelemente registriert werden.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodIsLiteralContent()

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Ermittelt, ob das Serversteuerelement nur literalen Inhalt enthält.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodLoadControlState(Object)

Stellt die Informationen zum Steuerelementzustand aus einer früheren Seitenanforderung wieder her, die durch die SaveControlState-Methode gespeichert wurden.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodLoadPostData(String, NameValueCollection)

Verarbeitet Postbackdaten für das HiddenField-Steuerelement.

System_CAPS_protmethodLoadViewState(Object)

Stellt die Informationen zum Ansichtszustand aus einer früheren Seitenanforderung wieder her, die durch die SaveViewState-Methode gespeichert wurden.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodMapPathSecure(String)

Ruft den physischen Pfad, dem ein virtueller Pfad, einen absoluten oder relativen zugeordnet ist.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodOnBubbleEvent(Object, EventArgs)

Bestimmt, ob das Ereignis für das Serversteuerelement in der UI-Serversteuerelementhierarchie der Seite nach oben übergeben wird.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodOnDataBinding(EventArgs)

Löst das DataBinding-Ereignis aus.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodOnInit(EventArgs)

Löst das Init-Ereignis aus.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodOnLoad(EventArgs)

Löst das Load-Ereignis aus.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodOnPreRender(EventArgs)

Löst das PreRender-Ereignis aus.(Setzt "Control.OnPreRender(EventArgs)" außer Kraft.)

System_CAPS_protmethodOnUnload(EventArgs)

Löst das Unload-Ereignis aus.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodOnValueChanged(EventArgs)

Löst das ValueChanged-Ereignis aus.

System_CAPS_protmethodOpenFile(String)

Ruft einen Stream zum Lesen einer Datei ab.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodRaiseBubbleEvent(Object, EventArgs)

Weist dem übergeordneten Element des Steuerelements alle Ereignisquellen und zugehörige Informationen zu.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodRaisePostDataChangedEvent()

Benachrichtigt die ASP.NET-Anwendung, dass sich der Zustand des HiddenField-Steuerelements geändert hat.

System_CAPS_protmethodRemovedControl(Control)

Wird aufgerufen, nachdem ein untergeordnetes Steuerelement aus der Controls-Auflistung des Control-Objekts entfernt wurde.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodRender(HtmlTextWriter)

Gibt anhand des angegebenen System.Web.UI.HtmlTextWriter-Objekts den Inhalt des Webserver-Steuerelements auf dem Clientbrowser wieder.(Setzt "Control.Render(HtmlTextWriter)" außer Kraft.)

System_CAPS_protmethodRenderChildren(HtmlTextWriter)

Gibt den Inhalt der untergeordneten Elemente eines Serversteuerelements an ein bereitgestelltes HtmlTextWriter-Objekt aus, das den Inhalt zum Rendern auf den Client schreibt.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodRenderControl(HtmlTextWriter)

Gibt den Inhalt des Serversteuerelements an ein angegebenes HtmlTextWriter-Objekt aus und speichert Ablaufverfolgungsinformationen zum Steuerelement, sofern die Ablaufverfolgung aktiviert ist.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodRenderControl(HtmlTextWriter, ControlAdapter)

Gibt Inhalte von Serversteuerelementen an ein bereitgestelltes HtmlTextWriter -Objekt mithilfe eines bereitgestellten ControlAdapter Objekt.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodResolveAdapter()

Ruft den Steuerelementadapter ab, der für das Rendern des angegebenen Steuerelements verantwortlich ist.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodResolveClientUrl(String)

Ruft eine URL, die vom Browser verwendet werden kann.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodResolveUrl(String)

Konvertiert eine URL in eine vom anfordernden Client verwendbare URL.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodSaveControlState()

Speichert alle Änderungen am Zustand des Serversteuerelements, die seit dem letzten Postback der Seite an den Server aufgetreten sind.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodSaveViewState()

Speichert alle Änderungen am Ansichtszustand des Serversteuerelements, die seit dem letzten Postback der Seite an den Server aufgetreten sind.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_protmethodSetDesignModeState(IDictionary)

Legt Entwurfszeitdaten für ein Steuerelement fest.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodSetRenderMethodDelegate(RenderMethod)

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Beauftragt einen Ereignishandlerdelegaten, das Serversteuerelement und seinen Inhalt im übergeordneten Steuerelement zu rendern.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodSetTraceData(Object, Object)

Legt die Ablaufverfolgungsdaten für die Entwurfszeit-Verfolgung von Daten unter Verwendung der Trace-Datenschlüssel und den Trace-Wert.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodSetTraceData(Object, Object, Object)

Legt Ablaufverfolgungsdaten für die Nachverfolgung der Entwurfszeit von Rendering-Daten mithilfe des verfolgten Objekts, des Ablaufverfolgungsdatenschlüssels und Ablaufverfolgungsdatenwerts fest.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_protmethodTrackViewState()

Veranlasst die Überwachung von Änderungen am Ansichtszustand des Serversteuerelements, sodass die Änderungen im StateBag-Objekt des Serversteuerelements gespeichert werden können.Auf dieses Objekt kann über die Control.ViewState-Eigenschaft zugegriffen werden.(Geerbt von Control.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubeventDataBinding

Tritt ein, wenn das Serversteuerelement eine Bindung an eine Datenquelle durchführt.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubeventDisposed

Tritt ein, wenn ein Serversteuerelement im Speicher freigegeben wird. Dies ist die letzte Stufe des Lebenszyklus des Serversteuerelements bei der Anforderung einer ASP.NET-Seite.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubeventInit

Tritt bei der Initialisierung des Serversteuerelements ein. Dies ist der erste Schritt in dessen Lebenszyklus.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubeventLoad

Tritt auf, wenn das Steuerelement geladen wird die Page Objekt.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubeventPreRender

Tritt nach dem Laden des Control-Objekts, jedoch vor dem Rendern ein.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubeventUnload

Tritt auf, wenn das Steuerelement aus dem Speicher entladen wird.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubeventValueChanged

Tritt auf, wenn der Wert von der HiddenField -Steuerelements zwischen Übermittlungen zum Server geändert wird.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIControlDesignerAccessor.GetDesignModeState()

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IControlDesignerAccessor.GetDesignModeState.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIControlDesignerAccessor.SetDesignModeState(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IControlDesignerAccessor.SetDesignModeState. (Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIControlDesignerAccessor.SetOwnerControl(Control)

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IControlDesignerAccessor.SetOwnerControl. (Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIParserAccessor.AddParsedSubObject(Object)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IParserAccessor.AddParsedSubObject. (Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIPostBackDataHandler.LoadPostData(String, NameValueCollection)

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IPostBackDataHandler.LoadPostData-Methode.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privmethodIPostBackDataHandler.RaisePostDataChangedEvent()

Diese API unterstützt die producto-Infrastruktur und sollte nicht direkt aus Ihrem Code verwendet werden. Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IPostBackDataHandler.RaisePostDataChangedEvent-Methode.

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyIControlBuilderAccessor.ControlBuilder

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter IControlBuilderAccessor.ControlBuilder.(Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyIControlDesignerAccessor.UserData

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IControlDesignerAccessor.UserData. (Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyIDataBindingsAccessor.DataBindings

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IDataBindingsAccessor.DataBindings. (Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyIDataBindingsAccessor.HasDataBindings

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IDataBindingsAccessor.HasDataBindings. (Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyIExpressionsAccessor.Expressions

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IExpressionsAccessor.Expressions. (Geerbt von Control.)

System_CAPS_pubinterfaceSystem_CAPS_privpropertyIExpressionsAccessor.HasExpressions

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IExpressionsAccessor.HasExpressions. (Geerbt von Control.)

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodFindDataSourceControl()

Gibt die Datenquelle, die das Steuerelement für das angegebene Steuerelement zugeordnet ist.(Definido por DynamicDataExtensions).

System_CAPS_pubmethodFindFieldTemplate(String)

Gibt die Feldvorlage für die angegebene Spalte im Benennungscontainer des angegebenen Steuerelements zurück.(Definido por DynamicDataExtensions).

System_CAPS_pubmethodFindMetaTable()

Gibt das Metatabellenobjekt für das enthaltende Datensteuerelement zurück.(Definido por DynamicDataExtensions).

Die HiddenField Steuerelement wird verwendet, um einen Wert zu speichern, die Übermittlung an den Server beibehalten werden muss. Es wird als gerendert ein <input type= "hidden"/> Element.

Normalerweise werden Ansichtszustand und Sitzungsstatus Cookies verwendet, um den Status der Web Forms-Seite beizubehalten. Wenn diese Methoden deaktiviert sind oder nicht verfügbar sind, Sie können jedoch die HiddenField Steuerelement Zustandswerte speichern.

Zum Angeben des Werts für eine HiddenField zu steuern, verwenden Sie die Value Eigenschaft. Bieten Sie eine Routine, die jedes Mal aufgerufen wird, den Wert des der HiddenField Steuern von Änderungen zwischen Übermittlungen an den Server, indem Sie erstellen einen Ereignishandler für die ValueChanged Ereignis.

<asp:HiddenField
    EnableTheming="True|False"
    EnableViewState="True|False"
    ID="string"
    OnDataBinding="DataBinding event handler"
    OnDisposed="Disposed event handler"
    OnInit="Init event handler"
    OnLoad="Load event handler"
    OnPreRender="PreRender event handler"
    OnUnload="Unload event handler"
    OnValueChanged="ValueChanged event handler"
    runat="server"
    SkinID="string"
    Value="string"
    Visible="True|False"
/>

Die folgenden Beispiele zeigen, wie Sie die HiddenField Steuerelement zum Speichern des Werts von einer TextBox zwischen Übermittlungen an den Server.

System_CAPS_security Sicherheit Hinweis

Die Beispiele enthalten ein Textfeld, das Benutzereingaben akzeptiert, die ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellen. Standardmäßig stellen ASP.NET-Webseiten sicher, dass Benutzereingaben keine Skript- oder HTML-Elemente enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter Script Exploits Overview.


<%@ Page language="C#" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<script runat="server">

  void ValueHiddenField_ValueChanged (Object sender, EventArgs e)
  {

    // Display the value of the HiddenField control.
    Message.Text = "The value of the HiddenField control is " + ValueHiddenField.Value + ".";

  }

</script>

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
    <head runat="server">
    <title>HiddenField Example</title>
</head>
<body>
        <form id="Form1" runat="server">

            <h3>HiddenField Example</h3>

            Please enter a value and click the submit button.<br/>

            <asp:Textbox id="ValueTextBox"
              runat="server"/>

            <br/>  

            <input type="submit" name="SubmitButton"
             value="Submit"
             onclick="PageLoad()" />

            <br/>

            <asp:label id="Message" runat="server"/>    

            <asp:hiddenfield id="ValueHiddenField"
              onvaluechanged="ValueHiddenField_ValueChanged"
              value="" 
              runat="server"/>

        </form>
    </body>
</html>

<script type="text/javascript">

  <!--
  function PageLoad()
  {

    // Set the value of the HiddenField control with the
    // value from the TextBox.
    Form1.ValueHiddenField.value = Form1.ValueTextBox.value;

  }
  -->

</script>

<asp:HiddenField id="HiddenField1" runat="server" value="1"/>

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft