Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

GridView.EnableSortingAndPagingCallbacks-Eigenschaft

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob clientseitige Rückrufe für Sortier- und Pagingvorgänge verwendet werden, oder legt diesen Wert fest.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

public virtual bool EnableSortingAndPagingCallbacks { get; set; }
<asp:GridView EnableSortingAndPagingCallbacks="True|False" />

Eigenschaftswert

Typ: System.Boolean
true , wenn clientseitige Rückrufe für Sortier- und Pagingfunktionen verwendet werden, andernfalls false. Die Standardeinstellung ist false.

AusnahmeBedingung
NotSupportedException

Die Columns-Auflistung enthält eine Spalte, die keine Rückrufe unterstützt, z. B. TemplateField.

Standardmäßig führt das GridView-Steuerelement bei Sortier- oder Pagingvorgängen ein Postback an den Server aus, um die Vorgänge auszuführen. Wenn die EnableSortingAndPagingCallbacks-Eigenschaft auf true festgelegt wird, wird auf dem Client ein Dienst aufgerufen, der die Sortier- und Pagingvorgänge ausführt. Auf diese Weise kann die Notwendigkeit von Postbacks an den Server umgangen werden.

HinweisHinweis

Dieses Feature wird nicht von allen Browsern unterstützt. Mithilfe der SupportsCallback-Eigenschaft können Sie bestimmen, ob ein Browser dieses Feature unterstützt.

Für das Funktionieren dieses Features ist es erforderlich, dass alle Spalten in der Columns-Auflistung Rückrufe unterstützen. Wenn die Columns-Auflistung eine Spalte enthält, die keine Rückrufe unterstützt, z. B. TemplateField, wird eine NotSupportedException-Ausnahme ausgelöst.

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie mithilfe der EnableSortingAndPagingCallbacks-Eigenschaft clientseitige Rückrufe für Sortier- und Pagingvorgänge aktiviert werden.



<%@ Page language="C#" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>GridView EnableSortingAndPagingCallbacks Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">

      <h3>GridView EnableSortingAndPagingCallbacks Example</h3>

      <asp:gridview id="CustomersGridView" 
        datasourceid="CustomersSource" 
        autogeneratecolumns="true"
        emptydatatext="No data available." 
        allowpaging="true"
        allowsorting="true"
        enablesortingandpagingcallbacks="true"        
        runat="server">

      </asp:gridview>

      <!-- This example uses Microsoft SQL Server and connects  -->
      <!-- to the Northwind sample database. Use an ASP.NET     -->
      <!-- expression to retrieve the connection string value   -->
      <!-- from the Web.config file.                            -->
      <asp:sqldatasource id="CustomersSource"
        selectcommand="Select [CustomerID], [CompanyName], [Address], [City], [PostalCode], [Country] From [Customers]"
        connectionstring="<%$ ConnectionStrings:NorthWindConnectionString%>" 
        runat="server"/>

    </form>
  </body>
</html>



.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft