War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

EntityDataSource.AutoPage-Eigenschaft

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das EntityDataSource-Steuerelement die Navigation durch Datenabschnitte zur Laufzeit unterstützt, oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web.Entity (in System.Web.Entity.dll)

public bool AutoPage { get; set; }
<asp:EntityDataSource AutoPage="True|False" />

Eigenschaftswert

Typ: System.Boolean
true , wenn der Benutzer seitenweise in den Daten navigieren kann, andernfalls false. Der Standardwert ist true.

Das EntityDataSource-Steuerelement unterstützt das automatische Paging durch Daten, die von Abfragen zurückgegeben werden. Die AutoPage-Eigenschaft stellt eine boolesche Eigenschaft dar, die angibt, ob Paging für Daten aktiviert wurde, die von Abfragen mit Bindung an Datensteuerelemente zurückgegeben werden. Wenn diese Eigenschaft auf true festgelegt ist, fügt das EntityDataSource-Steuerelement die entsprechenden Abfrage-Generator-Methoden der ObjectQuery<T> anhand der Informationen hinzu, die vom datengebundenen Steuerelement für EntityDataSourceView bereitgestellt werden.

Der Wert der AutoPage-Eigenschaft bestimmt, ob die CanPage-Eigenschaft des EntityDataSourceView-Steuerelements zur Unterstützung der Datenquelle true oder false ist.

Wenn Sie eine Projektion mit aktiviertem Paging definieren, muss eine Eigenschaft festgelegt werden, nach der die Ergebnisse sortiert werden sollen. Wenn Sie also die Select-Eigenschaft festlegen, um eine Projektion zu definieren, und AutoPage auf true festgelegt ist, müssen Sie auch die OrderBy-Eigenschaft festlegen, um die Reihenfolge zu definieren, oder Sie müssen die AutoGenerateOrderByClause-Eigenschaft auf true festlegen und der OrderByParameters-Auflistung einen ORDER BY-Parameter hinzufügen.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft