Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

DetailsView.BackImageUrl-Eigenschaft

Aktualisiert: November 2007

Ruft die URL eines Bilds ab, das im Hintergrund eines DetailsView-Steuerelements angezeigt werden soll, oder legt diese fest.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

public virtual string BackImageUrl { get; set; }
/** @property */
public String get_BackImageUrl()
/** @property */
public  void set_BackImageUrl(String value)

public function get BackImageUrl () : String
public function set BackImageUrl (value : String)
<asp:DetailsView BackImageUrl="String" />

Eigenschaftenwert

Typ: System.String
Die URL eines Bilds, das im Hintergrund des DetailsView-Steuerelements angezeigt werden soll. Der Standardwert ist eine leere Zeichenfolge ("") und gibt an, dass diese Eigenschaft nicht festgelegt wurde.

Mit der BackImageUrl-Eigenschaft können Sie die URL eines Bilds angeben, das im Hintergrund eines DetailsView-Steuerelements angezeigt werden soll.

6e34ht4c.alert_note(de-de,VS.90).gifHinweis:

Wenn das angegebene Bild kleiner als das DetailsView-Steuerelement ist, wird das Bild mehrfach nebeneinander angeordnet, sodass es den Hintergrund des Steuerelements ausfüllt. Hingegen wird das Bild entsprechend zugeschnitten, wenn es größer als das Steuerelement ist.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie mit der BackImageUrl-Eigenschaft ein benutzerdefiniertes Bild im Hintergrund eines DetailsView-Steuerelements angezeigt wird. Sie müssen ein eigenes Bild bereitstellen, damit dieses Beispiel funktioniert.


<%@ Page language="C#" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>DetailsView BackImageUrl Example</title>
</head>
<body>
    <form id="Form1" runat="server">

      <h3>DetailsView BackImageUrl Example</h3>

        <asp:detailsview id="CustomerDetailView"
          datasourceid="DetailsViewSource"
          datakeynames="CustomerID"
          autogeneraterows="true"
          allowpaging="true"
          backimageurl="~\images\BackgroundImage.jpg"   
          runat="server">

          <headerstyle backcolor="Navy"
            forecolor="White"/>

        </asp:detailsview>

        <!-- This example uses Microsoft SQL Server and connects  -->
        <!-- to the Northwind sample database. Use an ASP.NET     -->
        <!-- expression to retrieve the connection string value   -->
        <!-- from the web.config file.                            -->
        <asp:SqlDataSource ID="DetailsViewSource" runat="server" 
          ConnectionString=
            "<%$ ConnectionStrings:NorthWindConnectionString%>"
          InsertCommand="INSERT INTO [Customers]([CustomerID], 
            [CompanyName], [Address], [City], [PostalCode], [Country]) 
            VALUES (@CustomerID, @CompanyName, @Address, @City, 
            @PostalCode, @Country)"
          SelectCommand="Select [CustomerID], [CompanyName], 
            [Address], [City], [PostalCode], [Country] 
             From [Customers]">
        </asp:SqlDataSource>
    </form>
  </body>
</html>



Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0
Anzeigen: