War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

BaseValidator.IsValid-Eigenschaft

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das zugeordnete Eingabesteuerelement die Validierung erfolgreich absolviert, oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Web.UI.WebControls
Assembly:  System.Web (in System.Web.dll)

[BrowsableAttribute(false)]
[ThemeableAttribute(false)]
public bool IsValid { get; set; }
<asp:BaseValidator IsValid="True|False" />

Eigenschaftswert

Typ: System.Boolean
true , wenn das zugeordnete Eingabesteuerelement die Validierung erfolgreich besteht, andernfalls false. Der Standardwert ist true.

Implementiert

IValidator.IsValid

Mithilfe der IsValid-Eigenschaft wird bestimmt, ob das zugeordnete Eingabesteuerelement die Validierung erfolgreich besteht.

WarnhinweisVorsicht

Da true der Standardwert dieser Eigenschaft ist, wird true zurückgegeben, wenn Sie diese Eigenschaft vor dem Ausführen der Validierung abfragen. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn Sie diese Eigenschaft im Control.Load-Ereignis einer Seite verwenden möchten.

Die IsValid-Eigenschaft wird nur ausgewertet, wenn die Validate-Methode aufgerufen wird. Sie können die Validate-Methode für jedes auf der Seite angezeigte Validierungssteuerelement einzeln aufrufen, oder Sie rufen mithilfe der Page.Validate-Methode alle Validierungssteuerelemente gleichzeitig auf. Schaltflächen-Steuerelemente, deren CausesValidation-Eigenschaft auf true festgelegt ist, rufen ebenfalls die Page.Validate-Methode auf.

HinweisHinweis

Der Wert dieser Eigenschaft kann manuell geändert werden, nachdem die Validierung beendet wurde. Das heißt, dass Sie ggf. das Ergebnis der Validierung überschreiben können.

Die Page.IsValid-Eigenschaft für die Seite wird nur dann auf true festgelegt, wenn auch die IsValid-Eigenschaft für jedes Validierungssteuerelement auf true festgelegt ist.

Diese Eigenschaft kann nicht durch Designs oder Stylesheetdesigns festgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie unter ThemeableAttribute und ASP.NET Themes Overview.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sie mithilfe der IsValid-Eigenschaft bestimmen, ob das zugeordnete Eingabesteuerelement die Validierung erfolgreich absolviert.

SicherheitshinweisSicherheitshinweis

In diesem Beispiel ist ein Textfeld für eine Benutzereingabe enthalten. Dies stellt ein potenzielles Sicherheitsrisiko dar. Standardmäßig stellt die ASP.NET-Seite sicher, dass die Benutzereingabe keine Skript- oder HTML-Elemente enthält. Weitere Informationen finden Sie unter Script Exploits Overview.


<%@ Page Language="C#" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<script runat="server">

  void Button_Click(Object sender, EventArgs e) 
  {
    if (NumberCompareValidator.IsValid && TextBoxRequiredValidator.IsValid)
    {
      MessageLabel.Text = "Page submitted successfully.";
    }
    else
    {
      MessageLabel.Text = "There is an error on the page.";
    }
  }

</script>

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
  <head runat="server">
    <title>Validator Example</title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">

      <h3>Validator Example</h3>

      Enter a number from 1 to 10.
      <asp:textbox id="NumberTextBox" 
        runat="server"/>

      <asp:rangevalidator id="NumberCompareValidator" 
        controltovalidate="NumberTextBox"
        enableclientscript="False"  
        type="Integer"
        display="Dynamic" 
        errormessage="Please enter a value from 1 to 10."
        maximumvalue="10"
        minimumvalue="1"  
        text="*"
        runat="server"/>

      <asp:requiredfieldvalidator id="TextBoxRequiredValidator" 
        controltovalidate="NumberTextBox"
        enableclientscript="False"
        display="Dynamic" 
        errormessage="Please enter a value."
        text="*"
        runat="server"/>

      <br /><br />

      <asp:button id="SubmitButton"
        text="Submit"
        onclick="Button_Click"
        runat="server"/>

      <br /><br />

      <asp:label id="MessageLabel" 
        runat="server"/>

      <br /><br />

      <asp:validationsummary
        id="ErrorSummary"
        runat="server"/>

    </form>
  </body>
</html>



.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft