Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

BaseDataBoundControl.OnPagePreLoad-Methode

Legt den initialisierten Zustand des datengebundenen Steuerelements fest, bevor das Steuerelement geladen wird.

Namespace: System.Web.UI.WebControls
Assembly: System.Web (in system.web.dll)

protected virtual void OnPagePreLoad (
	Object sender,
	EventArgs e
)
protected void OnPagePreLoad (
	Object sender, 
	EventArgs e
)
protected function OnPagePreLoad (
	sender : Object, 
	e : EventArgs
)
Nicht zutreffend.

Parameter

sender

Die Page, die das Ereignis ausgelöst hat.

e

Ein EventArgs-Objekt, das die Ereignisdaten enthält.

Mit dem OnPagePreLoad-Ereignishandler wird gesteuert, wann die Datenbindung im Lebenszyklus der Seite erfolgen soll. Dies wird erreicht, indem die Methode den internen initialisierten Zustand des datengebundenen Steuerelements festlegt. Da der initialisierte Zustand des Steuerelements während der PreLoad-Phase des Lebenszyklus der Seite festgelegt wird, erfolgt ein Aufruf des OnDataPropertyChanged-Ereignishandlers immer dann, wenn eine Dateneigenschaft des Steuerelements nach dieser Phase geändert wird. So wird signalisiert, dass die Bindung des Steuerelements an seine Daten vor der Wiedergabe erneut hergestellt werden muss.

Windows 98, Windows Server 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

Microsoft .NET Framework 3.0 wird unter Windows Vista, Microsoft Windows XP SP2 und Windows Server 2003 SP1 unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.0, 2.0
Anzeigen: